8. Oktober 2016 : 23. Coesfelder Citylauf

2016.10.08. - CoesfeldEinen perfekten Saisonabschluss lieferten die jugendlichen Langstreckler der Viktoria am 8. Oktober 2016 beim Citylauf in Coesfeld ab. Der Coesfelder Sparkassenlauf zählt zu den am stärksten besetzten 10 km-Läufen der Region und lockt auch überregionale, leistungsstarke Läufer mit Preisgeldern in die Kreisstadt.

Die jeweils 16-jährigen und in der MU18 startenden Felix Knüwer und Tobias Rduch liefen in Coesfeld beide eine persönliche Bestzeit und belegten in ihrer Altersklasse die beiden ersten Plätze.

Felix Knüwer lief von Beginn an ein mutiges Rennen mit dem Anspruch auf eine persönliche Bestzeit. Trotz der taktischen Spielchen, der in ähnlichem Tempo mitlaufenden Frauenspitze des Feldes, ließ er sich nicht beirren und lief sein eigenes Tempo wie ein Uhrwerk. Alle 4 Runden wurden ohne nennenswerte Tempounterschiede gelaufen und am Ende stand eine nicht erwartete Zeit von 36:20 Minuten auf der Uhr. Felix belegte damit den 14. Platz im Gesamtklassement und gewann seine Altersklasse deutlich.

Tobias Rduch ging das Rennen trotz einer diesjährigen, längerfristigen Verletzung sehr ambitioniert an und ihm gelang es ebenfalls alle Runden sehr gleichmäßig zu absolvieren. Ihm gelang eine vollkommen unerwartete Steigerung seiner persönlichen Bestzeit mit einem Resultat von 39:31 Minuten. Damit belegte er Platz 40 im Gesamtergebnis und er wurde mit dem 2. Platz in der Altersklasse MU18 belohnt.

Die Ergebnisse befinden sich unter: http://my2.raceresult.com/55444/results?lang=de