7. Mai 2017 : 11. Rekener Volkslauf

2017.05.07. - IMG_4058.2

Einen erfolgreichen Saisoneinstieg verzeichneten die Heidener Langläufer beim diesjährigen Volkslauf in Reken. Insgesamt 8 Aktive gingen auf 2 unterschiedlichen Strecken an den Start.

D2017.05.07. - IMG_4062.2ie 5.000 m,  konnte Felix Knüwer (MU18) als Gesamtsieger aller Altersklassen für sich entscheiden. Damit schaffte er das Kunststück, im dritten Jahr in Folge in Reken zu gewinnen! Bis zur Mitte des Rennens hatte er noch 2 ernsthafte Konkurrenten, am Ende konnte er sich jedoch kurz vor dem Zieleinlauf auch vom letzten verbliebenen Mitläufer rasch absetzen und in persönlicher Bestzeit von 16:59 min das Triple vollmachen und gleichzeitig erstmals unter der 17 min-‚Schallmauer‘ bleiben.

Felix‘ Schwester Carolin Knüwer siegte klar bei den WU23 in 23:36 min und als Gesamtfünfter gab Trainer Christian Rduch seinen Saisoneinstand in 18:39 min.

Als letzter Lauf des Tages fand der 2.700 m Schülerlauf statt, an dem insgesamt 5 Heidener Athleten teilnahmen. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl wurden insgesamt 3 Einzelläufe über die Distanz mit einer kurzen Zeitverzögerung gestartet. Dadurch mischten sich die Teilnehmerfelder rasch und die Platzierung der Athleten konnte erst anhand der Siegerehrung festgestellt werden.

Überlegene Gesamtsiegerin bei den Frauen wurde die Heidenerin Elena Sniers (WU16) in einer Zeit von 11:43 min, was einen Vorsprung von knapp einer Minute auf die nächstplatzierte Läuferin bedeutete. Die Plätze 2 und 3 in der WU16 belegten ihre Teamkolleginnen Kim Waldner in 15:22 min und Svenja Brückner in 16:58 min.

In der Altersklasse MU14 siegte Leo Küper in der Zeit von 12:04 min souverän und sein Bruder, Toni Küper konnte in der Altersklasse MU10 in 13:23 min Platz 2 für sich verbuchen.

Allen Teilnehmern einen Glückwunsch zu ihren guten Leistungen auf dem hügeligen Rundkurs in Reken!