5. Juni 2015 : 29. Borkener Citylauf

Quelle : www.borkenerzeitung.de

1424 Läufer erobern die Innenstadt

Pünktlich zum 29. Borkener Citylauf gingen am gestrigen Freitag die Temperaturen noch einmal richtig nach oben. Entsprechend kamen nicht nur die Teilnehmer, sondern auch die zahlreichen freiwilligen Helfer der „Gastgeber“ SG Borken, Stadtsportverband Borken, KSB Borken, TV Borken, RC Borken-Hoxfeld, DLRG Borken, Stadt Borken und Adler Weseke richtig ins Schwitzen. Kein Wunder, dass die „Wasserdusche“, die die Feuerwehr Borken im Stadtpark installiert hatte, bei allen Läufer und Läuferinnen – insgesamt waren 1424 Sportler am Start – sehr willkommen war.

Auch die diesjährige Citylauf-Auflage begann mit einem Bambinilauf über 800 Meter. Der war ebenso gut besucht wie die folgenden Rennen für Schüler und Schülerinnen, die beim Start und Ziel auf dem Borkener Marktplatz vor den Augen zahlreicher Zuschauer – zumeist Eltern und Großeltern der Kinder – über die Bühne gingen. Auch in diesem Jahren waren wieder zahlreiche Schule aus dem Stadtgebiet mit von der Partie. So gaben sich Jungen und Mädchen der Astrid-Lindgren-Schule, Engelradingschule, Johann-Walling-Schule, Josefschule, Montessori-Grundschule, Pröbstingschule, Remigius-Grundschule, Roncallischule, Remigius-Hauptschule, Nünning-Realschule, Montessori-Gesamtschule, Johannes-Schule, Gymnasium Remigianum und vom Gymnasium Mariengarden in „Borkens guter Stube“ ein Stelldichein.

Als ersten Sieger vermeldete „Stadionsprecher“ Manfred Lütjann – er teilte sich die Ansage mit Christian Niehaves auf der Start- und Zielbrücke – unter dem großen Jubel des Publikums den Sieger des Bambinirennens über 800 Meter (hier wurde nur zum Spaß gelaufen, also keine Wertung erstellt). Die weiteren Gewinner der Nachwuchsrennen über 2500 Meter, AK 8 bis 10, Jungen: 1. Finn Borgwedel, Cordulaschule, 10:51 min. Mädchen: 1. Nele Hutmacher, Johann-Walling-Schule, 12:39 min. AK 10 bis 12, Jungen: 1. Lennart Icking, Remigius-Grundschule, 10:11 min. Mädchen: 1. Lea Wilting, Cordulaschule, 10:44 min. AK 14 bis 16, Jungen: 1. Jan-David Ridder, LAZ Rhede, 08:19 min. Mädchen: 1. Laura Bödder, Gymnasium Remigianum, 10:17 min.

Pünktlich um 18.30 Uhr wurden die Athleten auf die DLV-vermessene 5.000 Meter-Strecke rund um die Stadtmauer, durch den Stadtpark und über den Marktplatz. Als Erster sprintete Torsten Graw nach 16:03 Minuten ins Ziel. Der Läufer vom Ayyoteam Essen setzte sich vor Stefan Ritte (LAZ Rhede, 16:24 min) und Daniel Nickel (Bocholter WSV, 17:40 min) durch. Bei den Frauen siegte Jasmin Nieland (LAZ Rhede) in 19:02 Minuten. Zweite wurde Pia-Marie Kemper (Viktoria Heiden, 21:01 min), Dritte Maria Parthe (SV Benediktushof Reken, 21:24 min). Beim abschließenden Hauptlauf über die zehn Kilometer waren 158 Athleten mit von der Partie. Die Ergebnisse, Männer: 1.Christoph Uphues, LAZ Rhede, 33:56; 2. Stefan Stroick, SF Nordvelen, 35:47; 3. Simon Janzen, Bocholt, 36:15. Frauen: 1. Jana Groß-Hardt, LAZ Rhede, 36:37; 2. Caroline Fooke, TV Borken, 45:20; 3. Marion Köhne, SC Reken, 47:40.

Als Auszeichnungen gab es Urkunden und T-Shirts für alle Teilnehmer sowie Pokale und Sachpreise für alle Sieger. Die Zweit- und Drittplazierten durften sich ebenfalls über Sachpreise freuen.

—————————————————————————————————————

Bis über die 30-Grad-Marke kletterten die Temperaturen am Freitag, als beim 29. Citylauf in Borken kleine und große Helden geboren wurden, es für die Ambitionierten aber nicht ums Durchhalten ging, sondern um Zeiten und Platzierungen. Die Sonne war zwar in den Abendstunden, als die Läufe über fünf und zehn Kilometer gestartet wurden, verschwunden, die Wärme aber stand auf der Strecke durch den Stadtpark und in den Straßen der Kreisstadt.

Die vom Veranstalter ausgelobten Sonderprämien für neue Streckenrekorde wechselten unter diesen Bedingungen daher nicht die Konten. Was die Leistungen der Top-Athleten jedoch in keinster Weise schmälert. Ganz im Gegenteil. Wie das Beispiel des Borkener Simon Janzen belegt. Anfang siegte der 29-Jährige in Reken über 10 000 Meter – bei lauen 20 Grad in 35:35 Minuten. Bei seinem Heimspiel am Freitag brauchte der Mann vom Bocholter Running Team nur 39 Sekunden mehr, wurde Dritter. Den Hauptlauf für sich entschied der Rheder Christoph Uphues, der in 33:55 Minuten die Bestmarke aus dem Jahre 2013 (31:59 Minuten) aber nicht gefährden konnte. Als Gesamtvierte und beste Frau erreichte seine Teamkollegin vom LAZ Jana Groß-Hardt das Ziel in 36:35 Minuten. Seit sechs Jahren ist damit der Rekord bei den Frauen über zehn Kilometer (35:21 Minuten) unangetastet.

Der 24-jährige Essener Torsten Graw war der Schnellere der beiden Läufer, die über 5000 Meter unter der 17-Minuten-Marke blieben. Bei 16:03 Minuten blieb die Uhr für den Deutschen Vize-Meister 2010 der U 20 über 5000 Meter stehen. Damit konnte er seine eigene, vor einem Jahr aufgestellte Bestzeit in Borken (15:29 Minuten) jedoch nicht unterbieten. Die Rhederin Jasmin Nieland war über diese Distanz am schnellsten in der weiblichen Konkurrenz unterwegs. Sie belegte in 19:02 Minuten Gesamtplatz sieben. 2013 war 5000-Meter-Streckenrekordlerin Felicitas Vielhaber (TUSEM Essen) 18:14 Minuten gelaufen.

————————————————————————————————————–

Die Ergebnisse

————————————————————————————————————–

2500 Meter, Schüler MU8 bis Schülerinnen WU10
1. Finn Borgwedel, Cordulaschule, 10:51; 2. Can-Luca Gedik, Engelradingschule, 10:59; 3. Tristan Pöpping, Cordulaschule, 11:00; 4. Jan-Frederik Büning, Remigiusgrundschule, 11:00; 5. Benno Hillenbrand, Remigiusgrundschule, 11:05; 6. Simon Berner, Remigiusgrundschule, 11:51; 7. Max Derksen, Remigiusgrundschule, 12:02; 8. Julius Thesing, Engelradingschule, 12:06; 9. Leo Tücking, Engelradingschule, 12:06; 10. Jasper Elias Ebbing, Roncallisschule, 12:08; 11. Theophilos Tzikas, Josefschule, 12:12; 12. Leonhard Ahmann, Johann-Walling-Schule, 12:14; 13. Finn Baier, Engelradingschule, 12:18; 14. Leon Bräuker, Johann-Walling-Schule, 12:18; 15. Leon Wagener, Josefschule, 12:20; 16. Justus Frerker, Remigiusgrundschule, 12:28; 17. Salomo Balt Sühling, Remigiusgrundschule, 12:30; 18. Jonas Franics Xavier, Remigiusgrundschule, 12:37; 19. Nele Hutmacher, Johann-Walling-Schule, 12:39; 20. Anna Röttger, Remigiusgrundschule, 12:41; 21. Robin Borelbach, Cordulaschule, 12:52; 22. Finn Felix Fortmann, Cordulaschule, 12:54; 23. Ole Buß, Remigiusgrundschule, 13:01; 24. Rafael Strunk, Cordulaschule, 13:02; 25. Elias Gümüs, Cordulaschule, 13:07; 26. Toni Küper, Viktoria Heiden, 13:11; 27. Anna Keller, 13:11; 28. Mia Feldhaus, Pröbstingschule Hoxfeld, 13:17; 29. Lucas Heyng, Pröbstingschule Hoxfeld, 13:18; 30. Katharina Heyng, Pröbstingschule Hoxfeld.

2500 Meter, Schüler MU12 bis Schülerinnen WU12
1. Lennart Icking, Remigiusgrundschule, 10:11; 2. Lutz Hoppmann, Astrid-Lidgren-Schule, 10:20; 3. Lukas Kemper, Astrid-Lindgren-Schule, 10:20; 4. Felix Sachse, Gymnasium Remigianum, 10:22; 5. Lennart Pöpping, Cordulaschule, 10:35; 6. Johannes Koschmieder, Cordulaschule, 10:37; 7. Vasir Davoyan, Johann-Walling-Schule, 10:42; 8. Lea Wilting, Cordulaschule, 10:44; 9. Tobit Janzen, Roncallischule, 10:46; 10. Henry Dost, Johann-Walling-Schule, 10:57; 11. Lukas Schlagheck, Roncallischule, 10:59; 12. Joost Becker, Roncallischule, 11:06; 13. Maximilian Tücking, Remigiusgrundschule, 11:10; 14. Mika Schroer, Johann-Walling-Schule, 11:14; 15. Anna Schmidt, Gymnasium Remigianum, 11:22; 16. Nils Winter, Pröbstingschule Hoxfeld, 11:25; 17. Justus Ebel, Remigiusgrundschule, 11:27; 18. Leo Küper, Viktoria Heiden, 11:29; 19. Sascha Abitz, Remigiusgrundschule, 11:30; 20. Julian Woggon, Cordulaschule, 11:37; 21. Miguel Hußmann, Johann-Walling-Schule, 11:40; 22. Jennifer Pudlewski, Remigiusgrundschule, 11:43; 23. Marina Klein-Hanefeld, Gymnasium Mariengard, 11:49; 24. Maik Casper, Cordulaschule, 11:54; 25. Elona Youel, Josefschule, 12:05; 26. Rasmus Sühling, Gesamtschule Borken, 12:05; 29. Colin Greving, Engelradingschule, 12:08; 30. Jona Wiersma, Pröbstingschule Hoxfeld, 12:09; 21. Heiko Schweers, 12:17; 32. Jan Sobbe, Johann-Walling-Schule, 12:19; 33. Moritz Mitulla, Remigiusgrundschule, 12:19; 34. Robin Kanera, Engelradingschule, 12:21; 35. Lena Grote-Westrick, Engelradingschule 12:23, 36. Finn Neitzel, Viktoria Heiden, 12:28; 37. Charlotte Weßing, Cordulaschule, 12:33; 38. Finja Kreierhoff, Schönstätter Marienschule, 12:33; 39. Fynn Bietenbeck, Josefschule, 12:34.

2500 m, Schüler MU14 bis Schülerinnen WU16
1. Jan-David Ridder, LAZ Rhede, 08:19; 2. Frederik Gesing, TV Borken (Handball), 09:41; 3. Steven Suraniti, Remigiusgrundschule, 10:10; 4. David Lehrig, Gymnasium Mariengard, 10:18; 5. Lynes Krüger, Nünning-Realschule, 10:21; 6. Timon Janzen, Gymnasium Mariengard, 10:24; 7. Laura Bödder, Gymnasium Remigianum, 10:27; 8. Elena Epping, LAZ Rhede, 10:35; 9. Lorenz Hollstegge, 10:44; 10. Sophie Bone, Gymnasium Mariengard, 10:46; 11. Anna Stork, Gymnasium Remigianum, 11:13; 12. Georges Boulos, Remigiusgrundschule, 11:17; 13. Yahya Daher, Nünning-Realschule, 11:23; 14. Vivien Kemper, Schönstätter Marienschule, 11:24; 15. Dennis Rduch, FC Viktoria Heiden, 11:25; 16. Junis Abdel-Rahman, Gymnasium Remigianum, 11:28; 17. Fabio Selmanaj, 11:32; 18. Philipp Serafim, Gymnasium Mariengard, 11:33; 19. Ruben Krüger, Gesamtschule Borken, 11:44; 20. Elena Sniers, Gymnasium Remigianum, 11:46; 21. Lilly Bruns, Schönstätter Marienschule, 11:48; 22. Simon Unland, Nünning-Realschule, 12:05; 23. Lena Tadday, Gymnasium Remigianum, 12:09; 24. Romy Schleiting, Gymnasium Remigianum, 12:11; 25. Luca-Stefan Leipold, Maria-Sibylla-Merian-Realschule, 12:17; 26. Jan Hendrik Kappenhagen, 12:18; 27. Janine Abushin, Gymnasium Remigianum, 12:20; 28. Victoria Serfim, Gymnasium Mariengard, 12:21; 29. Jan Schulte, 12:40; 30. Alina Volks, Gymnasium Remigianum, 12:42; 31. Mochammed Janeiev, 12:54; 32. Fabian-Marc Heumer, Remigiusgrundschule, 12:57; 33. Nele Kemper, Schönstätter Marienschule, 12:59; 34. Vivien Bußkamp, Schönstätter Marienschule, 13:00; 35. Alina van Eckendonk, 13:04; 36. Alina Eilers, Schönstätter Marienschule, 13:07; 37. Sakitan Selvanayagam, Maria-Sibylla-Merian-Realschule, 13:08.

5000 Meter
1. Torsten Graw, Ayyoteam Essen, 16:03; 2. Stefan Ritte, LAZ Rhede, 16:24; 3. Daniel Nickel, Bocholter WSV, 17:40; 4. David Heimann, LSF Münster, 17:57; 5. Mario Volmer, 18:11; 6. Manuel Kempe, Radsportfreunde Borken, 18:37; 7. Jasmin Nieland, LAZ Rhede, 19:02; 8. Leon Sausenthaler, Nünning-Realschule, 19:04; 9. Felix Knüwer, Viktoria Heiden, 19:06; 10. Stefan Fiekers, DJK Kleinenbroich, 19:17; 11. André Kreimer, 19:25; 12. Christian Rduch, 20:06; 13. Nils Kemper, SG Borken, 20:13; 14. Michael Gördes, Team Gördes Borken, 20:24; 15. Werthold Dall, 20:34; 16. Fabian Bußkönning, Vesuvius, 20:48; 17. Markus Kitta, Vesuvius, 20:55; 18. Stephan Bruns, SG Borken, 21:00; 19. Pia-Marie Kemper, Viktoria Heiden, 21:01; 20. Tom Kuhmann, Gymnasium Remigianum, 21:01; 21. Stefan Maus, 21:02; 22. Niko Wainz, Vesuvius, 21:12; 23. Fabian Schmits, 21:16; 24. Daniel Jotzo, WSV Bocholt, 21:19; 25. Peter Wennekas, Lauftreff Sterkrade Nord, 21:19; 26. Lennart Tünte, TSV Raesfeld, 21:20; 27. Maria Parthe, SV Benediktushof, 21:24; 28. Andreas Soppe, 21:28; 29. Johann Kettinger, Remigius Hauptschule, 21:35; 30. Tobias Krüger, Vesuvius, 21:39; 31. Jürgen Kuhmann, KAB Ramsdorf, 21:40; 32. Chrostoph Ehlting, 21:40; 33. Sabrina Ehlting, LAZ Rhede, 21:40; 34. Mirko Kandora, LSF Münster, 21:45; 35. Werner Marx, Lauftreff Sterkrade-Nord, 21:47; 36. Gereon Hollstegge, Gymnasium Mariengard, 21:58; 37. Florian Becker, Gymnasium Remigianum, 21:59; 38. Nadine Fox, Gymnasium Remigianum, 22:06; 39. Leo Overkämping, 22:13; 40. Happe Rune, Multi Sport Borken, 22:16; 41. Marcus Becker, Gymnasium Remigianum, 22:16; 42. Gerd Schulze-Tenberge, SV Lembeck, 22:16; 43. Kim-Melina Bomkamp, LAZ Rhede, 22:18; 44. Reinhardt Rohra, SG Borken, 22:18; 45. Thomas Wollschlaeger, Biketreff Velen, 22:23; 46. Rita Lanwer, Lauftreff Nothulen, 22:27; 47. Tobias Rduch, FC Viktoria Heiden, 22:28; 48. René Pennings, Multi Sport Borken, 22:29; 49. Milan Gojkovic, 22:36; 50. Marius Lange, Multi Sport Borken, 22:38.

10.000 Meter
1. Christoph Uphues, LAZ Rhede, 33:55; 2. Stefan Stroick, gebio Mized Team W+F Münster, 35:45; 3. Simon Janzen, LEX Bocholt Running Team, 36:14; 4. Jana Groß-Hardt, LAZ Rhede, 36:35; 5. Georg Hellenkamp, 38:08; 6. Joerg Bollenberg, Speedskater Velen, 38:53; 7. Christof Kappelhoff, 39:07; 8. Joachim Huvers, 40:53; 9. Marco Hüwe, RSV Coesfeld, 41:03; 10. Georg Aholt, SV Blau-Weiß Dingden, 41:21; 11. Andrej Kubani, Borken, 41:31; 12. Alfons Holtkamp, Kotelettklub, 43:00; 13. Tim Seggewiss, Multi Sport Borken, 43:08; 14. Christoph Stork, Multi Sport Borken, 43:17; 15. Georg Hölter, just 4 run, 43:29; 16. Andreas Burghammer, Bocholter Kirmesblagen, 43:38; 17. Steven Hellenkamp, Top Fit-Arena, 43:47; 18. Marco Schley, Südlohner Läufer, 44:16; 19. Lutz Schlüter, Multi Sport Borken, 44:16; 20. Norbert Busch, 44:49; 21. Felix Klenner, 45:00; 22. Caroline Fooke, TV Borken, 45:18; 23. Markus Wilgenbus, St. Johanni, 45:18; 24. Christian Gray, Top Fit-Arena, 45:42; 25. Wienand Schlattmann, TSV Raesfeld, 45:49; 26. Stefan Haane, 46:06; 27. Michael Hecking, SuS Stadtlohn, 46:26; 28. Udo Derksen, 46:43; 29. Thomas Möllmann, Projekt 21, 46:48; 30. Frank Bone, Vesuvius, 47:00; 31. Ludger Elting, SV Haldern-Lauftreff, 47:15; 32. Mark Beuth, 47:19; 33. Stefan Nienhaus, SV Krechting, 47:20; 34. Steffen Brun, 47:21; 35. Jochen Vohrmann, Team Effekt Grafik, 47:21; 36. Dominik Heling, 47:29; 37. Erwin Selting, just 4 run, 47:30; 38. Marion Köhne, SC Reken, 47:39; 39. Luca Schmitz, Vesuvius, 47:47; 40. Karl Peters, RK Westmünsterland, 47:48; 41. Daniel Liesner, Viktoria Heiden, 48:07; 42. Markus Niewerde, Rhede, 48:08; 43. Sean Marshall, Top Fit-Arena, 48:17; 44. Marvin Bennink, Südlohner Läufer, 48:20; 45. Jürgen Kortstegge, SG Borken, 48:20; 46. Tom Kreß, BZ Rummer, 48:20; 47. Boris Engels, Gymnasium Mariengarden, 48:44; 48. Andrea Lebbing, Adler Weseke, 48:48; 49. Thomas Schwerhoff, Multi Sport Borken, 48:51; 50. Rudolf Hoeing, Vesuvius, 49:05.