5. Juni 2016 : Bezirks- und Kreis-Einzel-Meisterschaften ab U16

.2016.06.05. - 2002..2016.06.05. - 2000+2001..2016.06.05. - 1998.

von links nach rechts: Maria Katharina Buß, Hanne Michels, Anna Schlagenwerth, Lena Tadday, Elena Sniers, Kim Waldner (alle 2002), Laura Bödder (2000), Charlotte Heddier (2001) und Tim Schnieders (1998).

.

Laura Bödder (WJ U18) erzielte im Hochsprung eine neue persönliche Bestleistung mit 1,51m und belegte auf Bezirk- sowie auf Kreisebene den zweiten Platz. Im Weitsprung sprang sie ebenfalls eine persönliche Bestleistung mit 4,79 m und belegte auf Bezirksebene den 4. und auf Kreisebene den 2. Platz.

Charlotte Heddier (WJ U16/W15) lief sie auf den 100 m im Vorlauf eine Zeit von 14,04 sec und landete im Weitsprung auf Kreisebene auf Platz 4 und auf Bezirksebene auf dem 6. Platz mit einer Weite von 4,48 m.

Anna Schlagenwerth lief im Vorlauf der 100 m eine Zeit von 13,68 sec und qualifizierte sich somit für den 100 m A-Endlauf und lief dort eine Zeit von 13,80 sec und landete auf Kreisebene auf Platz 2 und auf Bezirksebene auf Platz 6. Außerdem lief sie über die 80m-Hürden eine neue persönliche Bestleistung von 13,54 sec und wurde Kreismeisterin und auf Bezirksebene 4. Im Weitsprung sprang sie auf 4,55 m und wurde ebenfalls Kreismeisterin und auf Bezirksebene siebte. Kim Waldner lief über die 100 m im Vorlauf eine Zeit von 14,23 sec und stieß beim Kugelstoßen mit der 3 Kilo Kugel eine Weite von 7,51 m und wurde Vizemeisterin und auf Bezirksebene 5. Außerdem warf sie in ihrem zweiten Speerwurfwettkampf eine neue persönliche Bestleistung von 15,12 m und wurde auf Kreisebene vierte und auf Bezirksebene neunte. Maria Katharina Buß sprang im Weitsprung 4,37 m und wurde Vizemeisterin und auf Bezirksebene 10. Im Hochsprung sprang sie 1,33 m hoch und belegte auf Kreisebene den 3. Platz und auf Bezirksebene den 5. Auf den 800m lief sie eine Zeit von 2:40,56 min und wurde 3. auf Kreis- und 7. auf Bezirksebene. Lena Tadday lief im 100 m Vorlauf eine neue persönliche Bestleistung von 15,49 sec und sprang im Weitsprung eine Weite von 3,77 m. Elena Sniers sprang im Weitsprung eine Weite von 4,04 m und belegte auf Kreisebene den 9. Platz. Im Speerwurf warf sie eine neue persönliche Bestleistung von 20,26 m und landete auf Kreisebene auf dem 3. Platz und auf Bezirksebene auf Platz 6. Hanne Michels sprang im Weitsprung eine neue persönliche Bestleistung von 4,14 m und flog mit dieser Weite auf Platz 5 (Kreisebene) und auf Bezirksebene auf Platz 20.

Bei den Jungs nahm Tim Schnieders an 5 Disziplinen teil. Im Weitsprung sprang er eine neue persönliche Bestleistung von genau 6,00m und wurde damit 3. (Kreisebene) und auf Bezirksebene ebenfalls dritter. Beim Kugelstoßen stieß er eine Weite von 9.02m (persönliche Bestleistung) und landete auf Kreisebene auf dem dritten auf Bezirksebene auf dem vierten Platz. Im Hürdefinale lief er eine neue persönliche Bestleistung von 17,14 sec und wurde auf Kreis- sowie Bezirksebene erster. Im Hochsprung ließ er der Konkurrenz ebenfalls keine Chance und wurde mit 1,80m (persönliche Bestleistung) Kreis- und Bezirksmeister). Im 200m-Finale lief er eine Zeit von 25,57 sec und wurde Vizemeister und lief auf Bezirksebene auf Platz 5. (by Laura Leiheiser)

 

—————————————————————————————————————

Alle Ergebnisse im Einzelnen:
Die Platzierungen in der Klammer entspricht die Platzierung auf der Bezirksebene.

—————————————————————————————————————

weibliche Jugend W14 – Jahrgang 2002 – 100 m Vorlauf
13,68 sec     Anna Schlagenwerth (persönliche Bestleistung)
14,23 sec     Kim Waldner
15,49 sec     Lena Tadday (persönliche Bestleistung)

weibliche Jugend W14 – Jahrgang 2002 – Weitsprung
4,55 m     1. (7.) Anna Schlagenwerth
4,37 m     2. (10.) Maria Katharina Buß
4,14 m     5. (16.) Hanne Michels (persönliche Bestleistung)
4,04 m     9. (20.) Elena Sniers
3,77 m     11. (24.) Lena Tadday

weibliche Jugend W14 – Jahrgang 2002 – Kugelstoßen 3 kg
7,51 m     2. (5.) Kim Waldner (persönliche Bestleistung)

weibliche Jugend W14 – Jahrgang 2002 – Hochsprung
1,33 m     3. (5.) Maria Katharina Buß

weibliche Jugend W14 – Jahrgang 2002 – 100 m A-Endlauf
13,80 m     2. (6.) Anna Schlagenwerth

weibliche Jugend W14 – Jahrgang 2002 – Speerwurf 500 g
20,26 m     3. (6.) Elena Sniers (persönliche Bestleistung)
15,12 m     4. (9.) Kim Waldner (persönliche Bestleistung)

weibliche Jugend W14 – Jahrgang 2002 – 80 m Hürden
13,54 sec     1. (4.) Anna Schlagenwerth (persönliche Bestleistung)

weibliche Jugend W14 – Jahrgang 2002 – 800 m
2:40,56 min     3. (7.) Maria Katharina Buß

—————————————————————————————————————

weibliche Jugend W15 – Jahrgang 2001 – 100 m Vorlauf
14,04 sec     Charlotte Heddier

weibliche Jugend W15 – Jahrgang 2001 – Weitsprung
4,48 m     4. (6.) Charlotte Heddier

—————————————————————————————————————

weibliche Jugend U18 – Jahrgänge 1999 und 2000 – Hochsprung
1,51 m     2. (2.) Laura Bödder (2000) (persönliche Bestleistung)

weibliche Jugend U18 – Jahrgänge 1999 und 2000 – Weitsprung
4,79 m     2. (4.) Laura Bödder (2000) (persönliche Bestleistung)

—————————————————————————————————————

männliche Jugend U20 – Jahrgänge 1997 und 1998 – Weitsprung
6,00 m     3. (3.) Tim Schnieders (1998) (persönliche Bestleistung)

männliche Jugend U20 – Jahrgänge 1997 und 1998 – Kugelstoßen 6 kg
9,02 m     3. (4.) Tim Schnieders (1998) (persönliche Bestleistung)

männliche Jugend U20 – Jahrgänge 1997 und 1998 – 110 m Hürden Finale
17,14 sec     1. (1.) Tim Schnieders (1998) (persönliche Bestleistung)

männliche Jugend U20 – Jahrgänge 1997 und 1998 – Hochsprung
1,80 m     1. (1.) Tim Schnieders (1998) (persönliche Bestleistung)

männliche Jugend U20 – Jahrgänge 1997 und 1998 – 200 m Finale
25,57 sec     2. (5.) Tim Schnieders (1998)

.