3. März 2013 : Hallen-Sportfest in Dortmund

Schnappszahl  :)  3ter Wettkampf am 3.3.2013 in Dortmund

Mit 7 Athletinnen waren die Heidenerinnen wieder in Dortmund am Start. Bei 18 Disziplinen wurden wieder 10 neue Bestleistungen erzielt.

11.56 Uhr am 03.03.2013In der Altersklasse W10 ging Johanna Koller an den Start. Johanna wurde über die 50 m mit 7,98 sec (neue Bestleistung) und Weitsprung mit 3,73 m erste in ihrem Jahrgang. Über die 800 m wurde Johanna mit einer neuen Bestleistung von 3:05,39 min zweite und verfehlte den ersten Platz nur um knappe 4 Sekunden.

In der Altersklasse W11 gingen gleich 5 Mädchen an den Start. Im 50 m-Lauf lief Anna Schlagenwerth mit 7,92 sec (neue Bestleistung) auf den 2ten Platz, Kim Waldner mit 8,04 sec (neue Bestleistung) auf den 6ten Platz, Hanne Michels mit 8,86 sec (neue Bestleistung) auf den 27sten Platz und Elena Sniers mit 9,01 sec auf Platz 30. Im Hochsprung sprang Neele Hanne mit ihrer neuen Bestleistung von 1,18 m auf den 5ten Platz. Im Weitsprung sprang Anna Schlagenwerth mit einer Weite von 3,93 m (neue Bestleistung) auf den 4ten Platz, Kim Waldner mit 3,58 m auf den 14ten Platz, Hanne Michels mit 3,45 m (neue Bestleistung) auf den 17ten Platz, Neele Hanne mit 3,23 m auf den 25sten Platz und Elena Sniers mit 3,14 m auf den 29sten Platz. Über die 800 m-Lauf lief sich Elena Sniers mit einer neuen Bestleistung von 3:01,5s Min auf den 3ten Platz, Hanne Michels mit 3:14,29 Min auf den 9ten Platz und Kim Waldner mit 3:21,37 Min auf den 16ten Platz.

Bei den Mädchen in der Altersklasse W13 kämpfte sich Viktoria Buß im Weitsprung mit einer Weite von 4,12 m auf den 7ten Platz und im Hochsprung mit einer Höhe von 1,33 m (neue Bestleistung) auf den 8ten Platz.