28. Mai 2017 : Schüler- und Jugendsportfest in Dortmund

2017.05.28. - 18.41 - Kira_P1670453.2Am 28. Mai 2017 machten sich die Athleten Elena Sniers und Maria Katharina Buß zusammen mit ihrer Trainerin auf den Weg nach Dortmund. Ziel des heutigen Tages war es, eine der Normen für die Westfälischen U16-Jugend-Meisterschaften in Recklinghausen zu erreichen. Bei einer Außentemperatur von 31°C war auf dem Sportplatz „Rote Erde“ jeder Schattenplatz beliebt.

Maria Katharina Buß meldete sich für den Weitsprung an. In ihrem ersten Sicherheitssprung erreichte sie eine Weite von 4,37 m. Beim zweiten Versuch berührte Maria Katharina leicht das Brett, sodass die Kampfrichter nur einen ungültigen Sprung anzeigen konnten. Im dritten Versuch gelang ihr eine super Weite von 4,80 m und dies bedeutete, dass sie sich für den Endkampf qualifiziert hatte. Im vierten Versuch schaffte sie eine Weite von 4,66 m. Leider musste der fünfte Versuch auch als ungültig gegeben werden. Sichtlich nervös startete sie in den sechsten und letzten Versuch: der Sprung war sehr weit, jedoch verschenkte Maria Katharina beim Absprung ganze 15 cm. Die Kampfrichter maßen 4,81 m. Leider fehlten Maria Katharina 4 cm für die Norm. Dennoch freute sie sich über den 1. Platz.

Elena Sniers traute sich bei diesem Wetter an die 800 m. Mit ihrer gemeldeten Bestzeit von 2:34 min befand sie sich im Mittelfeld. Direkt nach dem Startschuss hing Elena sich an die vordere Gruppe und konnte nach einer Runde bei 1:13 min als dritter über die Ziellinie gehen. Dann kam Elena’s Stärke: bei den 500 m griff sie an. Sie überholte die zwei Läuferinnen vor ihr und ging mit einem knappen Vorsprung auf die Zielgerade. Am Ende musste sich Elena nur knapp einer Konkurrentin geschlagen geben und freute sich über die persönliche neue Bestleistung von 2:29,47 min und die B-Norm für die Westfälischen U16-Jugend-Meisterschaften.

————————————————————————————————————————————————————-

Alle Ergebnisse im Überblick:

————————————————————————————————————————————————————-

Weibliche Jugend W15 (Jahrgang 2002) – 800 m
2:29,47 min     2. Elena Sniers (persönliche Bestleistung)

Weibliche Jugend W15 (Jahrgang 2002) – Weitsprung
4,81 m     1. Maria Katharina Buß (persönliche Bestleistung)