26. – 27. Juli 2008 : Deutsche Juniorenmeisterschaften

Quelle: Borkener Zeitung

Kampfrichter-Trio bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften

2008.07.27. - 10.03 - Claudia,Kira,Ines

Am vergangenen Wochenende fanden im Stadion Hohenhorst in Recklinghausen die Deutschen Leichtathletik-Juniorenmeisterschaften statt.

Neben den Helfern des Recklinghäuser LC und den Mitarbeitern der Stadt Recklinghausen trug auch ein Team von 90 DLV-Kampfrichtern des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) zum Gelingen der Veranstaltung bei. Unter ihnen auch DLV-Kampfrichter von der FC Viktoria Heiden.

Bei ihrer ersten großen Meisterschaft wurden die Heidenerinnen Kira Bellmann und Claudia Cluse als Bahn- und Wechselrichterinnen bei den Laufdisziplinen eingesetzt. Eine gute Kondition mussten hier bei den hochsommerlichen Temperaturen nicht nur die Sportler sondern auch die Kampfrichter aufweisen. An beiden Wettkampftagen waren sie von 10 bis 19 Uhr vor Ort. Gerade bei den Laufdisziplinen gab es große Starterfelder und hier waren die beiden DLV-Kampfrichterinnen im Einsatz. Vom 100 m-Sprint bis zur 5000 m-Langstrecke achteten sie bei jedem der Läufe auf die Einhaltung der Regeln. Besondere Aufmerksamkeit und Konzentration wurden von ihnen bei den Staffel-Wettbewerbern an den Wechseln abgefordert.

Ines Abramowski wurde vom Einsatzleiter Peter Nitsche (Erkenschwick) zum Stabhochsprung delegiert. Sie informierte mit der Anzeigetafel die Zuschauer auf der Haupttribüne über die aktuelle Sprunghöhe.