23. September 2000 : Vereins-Meisterschaften in Heiden

Quelle: Borkener Zeitung

Gold , Silber und Bronze bei Heidens Leichtathleten

121 Nachwuchs-Leichtathleten beteiligten sich in diesem Jahr an den offenen Vereinsmeisterschaften von Viktoria Heiden. Ausgeschrieben waren die Wettkämpfer als Dreikampf der aus einer Sprintstrecke (je nach Alter 50 oder 75 Meter), dem Weitsprung und dem Ballweitwurf bestand.

Die jüngsten Teilnehmer waren gerade mal vier Jahre alt. Zum Schluss der Wettkämpfe gab es Gold-, Silber- und Bronzemedaillen für die drei Erstplatzierten der einzelnen Altersgruppen.

Ein Auszug aus der Siegerliste:

Schülerinnen W4:
1. Carmen Wilkes (76 Punkte)

Schülerinnen W5:
1. Natalie Wissing (334 Punkte), 2. Julia Finke (207 Punkte), 3. Laura Ivers (203 Punkte)

Schülerinnen W6:
1. Vera Brinkert (485 Punkte), 2. Vera Möllmann (452 Punkte), 3. Sonja Sildatke (398 Punkte)

Schülerinnen W7:
1. Nadine Daron (571 Punkte), Anja Kleine-Boes (532 Punkte), 3. Sara Oenning (454 Punkte)

Schülerinnen W8:
1. Pia Brinkert (882 Punkte), 2. Stefanie Weßing (812 Punkte), 3. Sarah Vendrame (802 Punkte)

Schülerinnen W9:
1. Lea Wilde (1035 Punkte), 2. Melanie Soppe (982 Punkte), 3. Nadine Tekülve (897 Punkte)

Schülerinnen W10:
1. Ines Abramowski (988 Punkte), 2. Sarah Hindermann (979 Punkte), 3. Delia Freistühler (833 Punkte)

Schülerinnen W11:
1. Kira Bellmann (1122 Punkte), 2. Maike Espendiller (730 Punkte), 3. Jagoda Fischedick (512)

Schülerinnen W12:
1. Claudia Cluse (1331 Punkte), 2. Anne Lewers (1252 Punkte), 3. Margit Baumeister (1190 Punkte)

Schüler M4:
1. Manuel Dahlhaus (57 Punkte), 2. Corbin Drobe (2 Punkte)

Schüler M5:
1. Fabian Kemper (261 Punkte), 2. Gordon vom Bauer (231 Punkte)

Schüler M6:
1. Stefan Hindermann (304 Punkte), 2. Mark Hülsdünker (298 Punkte), 3. Christoph Vering (273 Punkte)

Schüler M7:
1. Patrick Zimmer (497 Punkte), 2. Timo Wissing (434 Punkte), 3. Dominik Rotthaus (355 Punkte)

Schüler M8:
1. Cedric Drobe (664 Punkte), 2. Simon Terliesner (595 Punkte), 3. Stefan Brinkhaus (567 Punkte)

Schüler M9:
1. Mitchell Groß (847 Punkte), 2. Martin Oenning (638 Punkte), 3. Hendrik Dahlhaus (605 Punkte)

Schüler M10:
1. Fabian Baumeister (814 Punkte), 2. Marcel Sevink (782 Punkte), 3. Philipp Baumeister (781 Punkte)

Schüler M11:
1. Christopher Brinkhaus (625 Punkte)