22. Mai 2016 : 10. Rekener Volkslauf

Quelle: www.borkenerzeitung.de

Gelungenes Jubiläum auf dem Gevelsberg

592585_1_noconvertgross_spvolkslaufreken31770

Bereits zum zehnten Mal traten die Sportfreunde Klein Reken am Sonntag als Ausrichter des Rekener Volkslaufs auf den Plan.

Zum 10. Mal richteten die Sportfreunde Klein Reken am Sonntag auf dem Gevelsberg einen Volkslauf aus. Bei durchweg herrlichem Frühsommerwetter gab es für die Gastgeber von den Teilnehmern durchweg positive Rückmeldungen und jede Menge Lob. 674 Voranmeldungen hatte das Organisationsteam um ihren Chef Karl Helfferich bis Ende der letzten Woche im Internet entgegengenommen. Am Veranstaltungstag selbst kamen noch einmal rund 100 Meldungen von spontan Entschlossenen dazu. Die meisten Starter hatte der Schülerlauf am Sonntagmittag (244 Meldungen). Mit 108 (10.000 Meter) und 147 Startern (5.000 Meter) waren aber auch die beiden Haupt-Events hervorragend besetzt.

Knapp 50 Mitglieder des gastgebenden Vereins sorgten rund um das Lauffest für einen reibungslosen Ablauf. Orga-Leiter Helfferich über die Ausrichtung der derzeit wohl größten Sportveranstaltung, die die Gemeinde Reken zu bieten hat: „Natürlich freuen wir uns mit den Athleten über gute Zeiten und ihre Erfolge. Aber am wichtigsten bleibt für uns nach wie vor, dass das hier ein Fest für die ganze Familie ist“.

Ausreichend Sitzgelegenheiten für Besucher, die einfach nur zuschauen wollten, Spiel- und Mitmachaktionen für Kinder, ein Schnell-Fotodienst, der keine Wünsche offenließ: Alles in allem hatten die Sportfreunde für ein zusätzliches Rahmenprogramm gesorgt, das den Gevelsberg – Start und Ziel der Läufe – in ein freundliches Freizeitzentrum verwandelte.

Traditionell mit dabei und an ihren einheitlichen grünen Trikots weithin erkennbar: 110 Gäste vom Benediktushof Maria Veen. „Das gibt es so weit ich das aus meiner langjährigen Erfahrung beurteilen kann, wirklich nur hier, dass eine so große Gruppe von Behinderten an einem Volkslauf aktiv mitmacht“, lobte Volker Greven das Engagement der „Benefit-Truppe“. Er selbst trug als Moderator souverän und manchmal allgegenwärtig zwischen Start- und Ziellinie hin und herpendelnd auch dazu bei, dass der Tag ohne Komplikationen abgewickelt wurde.

Noch einmal Karl Helfferich: „Ein ganz besonderes Dankeschön gilt unseren Mitgliedern und unseren Freunden aus der Bürgerschaft, die sich hier ehrenamtlich über den ganzen Tag eingesetzt haben.“ Besonders erfreut war der Orga-Chef über die Teilnahme von 18 Bewohnern der Notunterkunft am Frankenhof: „Die haben teilweise ihre ganzen Familien mitgebracht. Die Kinder nehmen auch an unserem Bambinilauf teil.“

Zum Sportlichen: Über die 10 Kilometer setzte sich wie im Vorjahr der Weseke Simon Janzen (läuft für das Lex Bocholt Running Team) durch. Als recht anstrengend empfand nicht nur er die Strecke. Vor allem wegen der gegen Sonntagmittag einsetzenden Schwüle. Der Sieger: „Ich hatte schon nach drei, vier Kilometern Pulswerte, wie sonst erst gegen Ende eines Rennens“. So war er dann auch mit seiner Siegerzeit von 37:09 Minuten nur bedingt zufrieden. Im letzten Jahr hatte er die Ziellinie knapp 90 Sekunden eher erreicht. Schnellste Frau auf der 10.000-Meterstrecke war Gabriele Jansen (TSG Kirchhellen), die mit 43:31 min gestoppt wurde.

Über die fünf Kilometer durften sich am Ende Christine Wollschläger (Biketreff Velen, 20:49 min) und Felix Knüwer (Viktoria Heiden, 18:16 min) über ihre Tagessiege freuen.

—————————————————————————————————————

Ergebnisse

—————————————————————————————————————

10.000 m Volkslauf Frauen
1. Gabriele Jansen, TSG Kirchhellen, 43:31; 2. Anke Janzen, 44:09; 3. Gudrun Kaß, SG Borken, 44:59; Christine Wollschläger, Biketreff Velen, 47:03; 5. Daniela Huber, 48;14; 6. Doro Fitzlaff, SV Lembeck, 49:31; 7. Tina Kajan, TSG Reken, 49:51; 8. Hannah Bußkönni,g LAZ Rhede, 51:26; 9. Vera Barenbrügge, 51;27; 10. Ulla Winkelmann, SV Lembeck, 51:53; 11. Alicia deitermann, Benefit, 52:49; 12. Claudia Tepferd, SF Klein Reken, 54:19; 13. Marleen Heiming, 56:47; 14. Sandra Huge, 56:53; 15. Annette Schultewolter, 56:57; 16. Anna Maria Krampe, 58:24; 17. Simone Werk, SV Benediktushof Reken, 59:16; 18. Silke Koners, 1:00:34; 19. Nicole Röttgers, 1:01,16; 20. Petra Frisse, Lauftreff Hohenholte, 1:01,27; 21. Rebekka Wiggers, 1:01:30; 22. Svenja Nikolaus, 1:02:29; 23. Denise Siepe, 1:02:29; 24. Monika Kleiböhmer, 1:02:29; 25. Daniela Nagel, 1:02,47; 26. Meike Bruns, 1:02:48; 27. Christina Bonka, Firma Winkels, 1:04,34; 28. Maria Parthe, Benefit, 1:05:09.

10.000 m Volkslauf Männer
1. Simon Janzen, LEX Bocholt Running Team, 37:09; 2. Malte Fischedick, TSV Raesfeld, 39:12; 3. Herbert Wienen, TV Borken, 41:03; 4. Moritz Johannsen, Dorstener Lauffreunde, 41:46; 5. Tobias Rduch, FC Viktoria Heiden, 42:34; 6. Gerd Kirschke, SV Wuppertal Neuenhof, 42:49; 7. Stefan Maus, 42:57; 8. Dieter Hesterwerth, SC Reken, 43:22; 9. Clemens Reinhardt, Benefit, 44:09; 10. Marcel Brieskorn, 44:27; 11. Norbert Griesbaum, LT Brechten Dortmund, 44:38; 12. Marco Henning, SV Benediktushof, 44:49; 13. Mike Stoffel, SF Maria-Veen, 44:55; 14. Winand Schlattmann, TSV Raesfeld, 44:57; 15. Gerrit Elvers, SV Benediktushof, 44:57; 16. Thorsten Möllmann, FC Nordick, 45:00; 17. Andreas Fitzlaff, SV Lembeck, 47:08; 18. Felix Terfrüchte, 47:18; 19. Ramin Ebrahimi, 47:32; 20. Friedrich Meckmann, Benefit, 47:47; 21. Manfred Parthe, SV Benediktushof Reken, 47:49; 22. Esmail Arab, 48:05; 23. Marco Tenbreul, Benefit, 48:27; 24. Norbert Heitmann, SV Lembeck, 48:46; 25. Frank Elvers, SV Benediktushof Reken, 49:19; 26. Volker Lükewille, VfL Ramsdorf, 49:29; 27. Steffen Wirths, Benefit, 49:33; 28. Ulrich Stegger, SG Borken, 49:44.

5000 m Volkslauf Frauen
1. Christine Wollschläger, Biketreff Velen, 20:49; 2. Antje Koth, ohne Verein, 22:27; 3. Nadja Nassowitz, Sekundarschule Hohe Mark Klasse 7 b), 24:30; 4. Ines Große Jüttermann, 24:56; 5. Ute Aubart-Galle, SG Borken, 25:14; 6. Anja Callegari, SG Borken, 25:37; 7. Lisa Bruns, 26:15; 8. Katrin Brüning, ohne Verein, 26:17; 9. Anne Catherine Grautmontage, Benefit, 26:25; 10. Monika Wilkes, Team Wilkes, 26:26; 11. Julia Niewerth, 27:27; 12. Lara Leissink, 27:28; 13. Leonie-Sophie Kajan, TSG Reken, 27:29; 14. Barbara Bruns, SG Borken, 27:39; 15. Mechthild Greven, TV Borken, 28:14; 16. Tanja Dowe, 28:32; 17. Silke Möllers, Benefit, 28:40; 18. Nicole Winkel, 28:46; 19. Bonnie Wegner, 29:29; 20. Stefanie Gerwert, Benefit, 29:45; 21. Noelle Merhofe, SC Reken, 29:49; 22. Nadine Meynhardt, Flughafen Düsseldorf, 30:13; 23. Miriam Hartling, DPL Duisburger Personal Leasing GmbH, 30:43; 24. Claudia Evers, SV Benediktushof Reken, 31:01; 25. Simone Heßing, 31:26.

5000 m Volkslauf Männer
1. Felix Knüwer, FC Viktoria Heiden, 18:16; 2. Frank Leininger, Benefit, 18:59; 3. Martin Klaus, 19:10; 4. Bernhard Lammering, SF Nordvelen, 19:33; 5. Ulrich Mensing, TC Blau-Weiß Ramsdorf, 19:41; 6. Helmut Rentmeister, SV Lembeck, 19:54; 7. Jonas Kohn, Sekundarschule Hohe Mark Klasse 7 b), 20:31; 8. Nico Merhofe, SC Reken, 20:34; 9. Constantin Franz, 21:32; 10. Norbert van de Sand, Läuft, 21:32; 11. Stefan Heiming, 21:34; 12. Lutz Holste, LG Dorsten, 21:35; 13. Marlon Kern, Benefit, 21:47; 14. Julien Hölscher, Benefit, 21:57; 15. Reinhardt Rohra, SG Borken, 22:24; 16. Jonas Bruns, 22:36; 17. Hasan Banoa, 22:41; 18. Christian Hensel, Team Spadaka, 22:46; 19. Klaus Gerard, BSG Essen, 22:55; 20. Louis Korte, 23:04; 21. Ralf Günther, 23:08; 22. Luca Grimmert, 23:12; 23. Dominik Looks, 23:13; 24. Jonathan Radeike, Benefit, 23:27; 25. Rolf Hummels, 23:33.

2700 m Einsteigerlauf weiblich
1. Josefin Krause, 16:29; 2. Charlotte Hemeyer, Benefit, 16:29; 3. Julia Damann, Benefit, 16:52; 4. Eva-Lisa Liedigk, 17:11; 5. Sabrina Rodemund, Benefit, 18:36; 6. Vanessa Link, Benefit, 19:14; 7. Anja Reinermann, Benefit, 21:20; 8. Sandra R. Dahmer, Benefit, 23:01; 9. Corina Bisping, Benefit, 23:47; 10. Arife R. Görenli, Benefit, 27:00; 11. Lea Kaiser, Benefit, 27:22; 12. Corena Manke, Benefit, 27:53; 13. Isabell Schulz, Benefit, 29:18; 14. Claudia Zimmermann, Benefit, 29:50; 15. Caroline Seggewieß, Benefit, 30:26.

2700 m Einsteigerlauf männlich
1. Ralph Finken, team walk and run 4 fun, 12:10; 2. Tim Hack, Lauffreunde HADI Wesel, 12:30; 3. Frank Lumer, RWW, 12:05; 4. Dirk Reinermann, Benefit, 15:50; 5. Robert Könnemann, Benefit, 17:16; 6. Tim Görlich, Benefit, 17:42; 7. Philipp Borgers, Benefit, 17:58; 8. Björn Böhm, Benefit, 20:56; 9. Jens Reinermann, Benefit, 21:20; 10. Christoph Morawies, Benefit, 23:01; 11. Joel-Pascal Richter, Benefit, 25:58; 12. Marcel Jacho, Benefit, 26:57; 13. Ali Yasir, Benefit, 28:11; 14. Steven Lipka, Benefit, 28:24; 15. Reinhard Pawig, Benefit, 38:37.

2700 m Schülerlauf weiblich
1. Ronja Ehrbar, Michaelschule 4 , 12:50; 2. Emely Sophie Weisheit, TSG Reken, 13:00; 3. Lena Schlattmann, 13:06; 4. Liane Buttler, 13:11; 5. Hannah Huber, Michaelschule 4 c, 13:30; 6. Luisa Benson, Michaelschule 4 c, 13:30; 7. Hanna Schmidt, Schönstätter Realschule Borken, 13:35; 8. Hannah Schlüter, Antoniusschule 4 a, 13:51; 9. Laura Richter, 13:56; 10. Annika Lützenkirchen, 14:14; 11. Jule Schlattmann, Antoniusschule 1 a, 14:22; 12. Jill Schöttler, Elleringschule 3, 14:58; 13. Leonie Hautmann, Elleringschule 2, 14:59; 14. Emma Schafeld, Michaelschule 4 c, 15:05; 15. Linda Schlottbohm, Michaelschule 4 b.

2700 m Schülerlauf männlich
1. Jonah Hummels, Elleringschule 4, 11:21; 2. Lennart Icking, SG Borken, 11:22; 3. Manuel Heiming, Antoniusschule 4 b, 11:52; 4. Robin Holste, TSG Reken, 12:07; 5. Leo Küper, Viktoria Heiden, 12:23; 6. Fabian Sicking, Michaelschule 3 b, 12:30; 7. Andrin Budde, Elleringschule 4, 13:08; 8. Fabian Schmidt, SC Reken, 13:09; 9. Thorben Schröer, 13:10; 10. Bennet Versmold, Michaelschule 4 c, 13:11; 11. Luca Röttgers, Michaelschule 4 c, 13:11; 12. Hendrik Teklote, Elleringschule 2 a, 13:23; 13. Max Röschenkemper, Antoniusschule 4 c, 13:35; 14. Lars Michels, Antoniusschule 4 b, 13:43; 15. Tom-Louis Fraune, Michaelschule 3 a, 13:56.

10.000 m Walking Frauen
1. Marianne Mazpolowski, 1:20:13; 2. Tanja Dowe, 1:27:34; 3. Ursula Scheithauer, 1:39:28.

10.000 m Walking Männer
1. Toni Radau, Viktoria Winnekendonk, 1:01:02; 2. Ralf Heinze, Sickingmühler SV, 1:15:25; 3. Josef Schürmann, Team Spadaka, 1:16:40; 4. Karl Meyer, Benefit, 1:17:59; 5. Werner Höing, Benefit, 1:18:08; 6. Karl Becker, Schützenverein Welmeringhook, 1:19:50; 7. Volker Schürmann, 1:20:19; 8. Karl-Heinz Klinkhammer, LG Alleine, 1:22;55; 9. Heinrich Lütje, TC Reken, 1:23:31; 10. Hans Kulmer, Dawnrunners-Buer, 1:23:35; 11. Ulrich Drees, 1:33:08.

5000 m Walking Frauen
1. Angelika Mechlinski, Benefit, 33:20; 2. Cornelia Pleus, Benefit, 35:40; 3. Anne Vriesen, Benefit, 36:05; 4. Astrid Michels, 37:03; 5. Rebecca Sandkühler, AS Drives & Services GmbH, 38:40; 6. Anna Schlottbohm, Benefit, 38:40; 7. Suanne Lütkebohmert, Bahnhofsläufer, 38:49; 8. Maria Dreyer, Bahnhofsläufer, 38:49; 9. Birgit Grave, Bahnhofsläufer, 39:04; 10. Nadine Winkels, Firma Winkels, 39:35; 11. Heike Bolle, Bahnhofsläufer, 40:40; 12. Anke Hansen, Bahnhofsläufer, 40:41; 13. Melanie Finken, team walk and run 4 fun, 41:11; 14. Maria Gavert Benefit, 41:23; 15. Annette Lütke Volksbeck, Benefit, 41:23; 16. Gabriele Brinkert, Benefit, 42:14.

5000 m Walking Männer
1. Ralph Finken, team walk and run 4 fun, 34:06; 2. Ralf Heinze, Sickingmühler SV, 34:57; 3. Friedhelm Michels, VC Reken, 37:04; 4. Alfons Schnermann, sf nordvelen, 39:23; 5. Dennis Odoi, Benefit, 39:58; 6. Theo Kümpel, TC Emschertal, 43:25; 7. Franz Thesing, 43:41; 8. Klaus Schachner, 44:54; 9. Rudolf Bone, The Butcher, 52:26; 10. Hubert Funke, The Butcher, 52:27; 11. Eberhard Brand, The Butcher, 52:27; 12. Maik den Ouden, Benefit, 58:25; 13. Frank Ackermann, Benefit, 58:53.