22. Mai 2005 : Kreis- und Bezirksmeisterschaften in Recklinghausen

Quelle: Borkener Zeitung

Heimische Leichtathleten in Top-Form

Nachwuchs aus Heiden bei den Kreis- und Bezirksmeisterschaften mit großem Erfolg

IM000241.JPG

Mit 1011 Meldungen von 507 Athleten wurden die Bezirks- und Kreismeisterschaften 2005 der Kreise Bochum, Herne, Gelsenkirchen und Recklinghausen für die Altersklassen der Schüler/innen A, Jugend, Frauen und Männer im Stadion Hohenhorst in Recklinghausen durchgeführt.

Die Leichtathletikabteilung von Viktoria Heiden ging mit einer kleinen Mannschaft von sechs Athletinnen und zwei Athleten an den Start. Sie musste gegen starke Konkurrenz u.a. aus Wattenscheid und Gladbeck antreten. Die Heidener zeigten sich in Top-Form und erzielten reihenweise persönliche Bestleistungen. So konnten sie auf Kreisebene sechs Titel, sieben Vizemeisterschaften, einen dritten Platz und noch elf weitere Platzierungen unter den bestens sechs feiern. Aus Bezirksebene erreichten die Heidener einen ersten, drei Vizemeisterschaften, fünf dritte Plätze und weitere sechs Platzierungen unter den sechs besten.

Bei den Heidener Viktoria bestätigte Jessica Kutzner ihre gute Form der vergangenen Wochen, lief im Vorlauf über 100 Meter erstmals unter 13 Sekunden (12,97 sec) und holte sich im Endlauf in 12,99 sec den Kreis- und Bezirkstitel bei den Schülerinnen W 14. Kreismeisterin wurde Jessica Kutzner auch über 80 m-Hürden (Bezirk: 3. Platz) und im Hochsprung (Bezirk: 2.).

Die Heidenerin Nadine Tekülve (W 14) lief über 800 Meter ein couragiertes Rennen und durfte sich am Ende über den zweiten Platz auf Kreis- und Bezirksebene freuen. Sie steigerte ihre Bestzeit auf 2:29,32 min, die gelichzeitig die Qualifikation für die Westfälischen Schülermeisterschaften im September in Paderborn bedeutete.

Weitere Titel auf Kreisebene holten die Viktoria-Starter Kira Bellmann im Weitsprung mit 4,88 m (Bezirk: 6.) und im Hochsprung mit 1,43 m (Bezirk: 3.); Anne-Marie Jünck im Diskus mit 24,59 m (Bezirk: 2.) und Anne Lewers im Kugelstoßen mit 8,54 m (Bezirk: 3.) in der weiblichen Jugend B (Jahrgänge 1988/89)

Weitere Ergebnisse im Überblick:

W 14  -  Jahrgang 1991
Kugelstoßen:  3. Jessica Kutzner (Bezirk: 4.)

W15  -  Jahrgang 1990
300 m:  4. Ines Abramowski (Bezirk: 5.)
Kugelstoßen:  2. Ines Abramowski (Bezirk: 3.)

Jg. 1989 weiblich
400 m:  2. Kira Bellmann (Bezirk: 3.)
100 m:  4. Anne-Marie Jünck
100 m-Hürden:  2. Anne-Marie Jünck (Bezirk: 6.)

Jg. 1988 weiblich
Weitsprung:  2. Anne Lewers (Bezirk: 8.)

Jg. 1988 männlich
Weitsprung:  5. Kai Marwig (Bezirk: 6.)

Jg. 1986 männlich
100 Meter:  3. Jan Marwig
Weitsprung:  2. Jan Marwig (Bezirk: 5.)