22.-23. September 2012 : Kreis-Mehrkampf-Meisterschaften in Recklinghausen

Louisa Meis und Katharina Mühl sind die neuen Kreismeister

2012.09.22. - 12.00 - P1150626

2012.09.23. - 11.03 - P1160647

Am vergangenen Wochenende fanden in Recklinghausen die diesjährigen Kreis-Mehrkampf-Meisterschaften statt. In den jüngsten Altersklassen bis zum Jahrgang 2003 können die Kinder einen Dreikampf, bestehend aus Ballwurf, 50m und Weitsprung antreten. Die Jahngänge 2002 bis 1999 können zusätzlich noch den Hochsprung absolvieren und treten dann im Vierkampf an. Ab dem Jahrgang 1998 und älter kann man neben dem Vierkampf noch einen Siebenkampf machen. Zum Siebenkampf gehören folgende Disziplinen: Hochsprung, 100 m, Kugelstoßen, Weitsprung, 80 m Hürden, Speerwurf und 800 m.

Bei den Schülern M8 im Dreikampf wurde Felix Heßling mit 606 Punkten (neue Bestleistungen im Ballwurf und Weitsprung) siebter und Philipp Höing mit 273 Punkten (neue Bestleistung im 50m) zwölfter.

Bei den Jahr älteren Jungen (M9) wurde Jakob Heddier mit 826 Punkten (neue Bestleistung im Weitsprung) vierter, Luca Bödder mit 617 Punkten zwölfter und Joshua Sicking mit 496 Punkten vierzehnter. In der Mannschaftswertung wurden die fünf Jungen zweiter.

In der weiblichen Altersklasse W8 wurde Maya Scheiper mit 715 Punkten siebter.

Bei den Schülerinnen W9 lieferten sich Louisa Meis und Johanna Koller einen Kampf um den ersten Platz. Am Ende wurde Louisa Meis mit 1160 Punkten (in allen drei Disziplinen eine neue Bestleistung) Kreismeisterin und Johanna Koller mit 1136 Punkten zweite.

Bei den Mädchen in der Altersklasse W10 im Dreikampf wurde Neele Hanne mit 1022 Punkten (neue Bestleistungen im Ballwurf) siebte, Maria Katharina Buß mit 980 Punkten (neue Bestleistung im Ballwurf) dreizehnte, Hanne Michels mit 939 Punkten (neue Bestleistung im Ballwurf) fünfzehnte, Lena Tadday mit 913 Punkten siebzehnte und Elena Sniers mit 8489 Punkten zwanzigste. Im Vierkampf traten Neele Hanne und Maria Katharina Buß zum ersten Mal im Hochsprung an. Neele Hanne übersprang die 1,16 m und wurde mit 1310 Punkten fünfte und Maria Katharina Buß übersprang 1,08 m und wurde mit 1213 Punkten siebte.

In der Altersklasse W11 wurde Lara Kapell mit 1150 Punkten achte.

Im Dreikampf der Jugend W12 wurde Mühl Katharina mit 1.270 Punkte Kreismeisterin, Laura Bödder mit 1.159 Punkte fünfte, Viktoria Buß mit 1055 Punkten dreizehnte, Nina Schnieders mit 1150 Punkten fünfzehnte und Natascha Struck mit 957 Punkte zwanzigste. In der Mannschaftswertung wurden die fünf Mädchen zweite. Im Vierkampf siegte Katharina Mühl mit 1664 Punkten und holte sich den zweiten Kreismeistertitel. Laura Bödder wurde mit 1527 Punkten vierte, Viktoria Buß mit 1449 Punkte achte und Nina Schnieders mit 1297 Punkten zwölfte.

Mit an den Start ging auch die Mannschaft des FC Viktoria Heiden. Erfolgreich waren unter anderem die Schülerinnen A, die sowohl in der Einzelwertung, als auch in der Mannschaftswertung Platzierungen auf dem Podium feiern konnten. In der Altersklasse W15 feierte Laura Leitheiser im Vierkampf und im Siebenkampf die Vizekreismeisterschaft. Dabei schaffte sie unter anderem im Speerwerfen und über die 100m eine neue persönliche Bestleistung und lieferte insgesamt einen tollen Wettkampf. In der gleichen Altersklasse sorgten Annika Schaefer auf Platz 4, Anne Jägers auf Platz 5 und Leonie Knüwer auf Platz 7 für ein erfolgreiches Mannschaftsergebnis im Vierkampf.

Mit den 14 jährigen Jana Haik und Pia Kemper wurde die Mannschaft im Vierkampf verdient  Vizekreismeister. Jana schaffte zudem in der Einzelwertung im Vierkampf und im Siebenkampf einen tollen dritten Rang. Mit der Siebenkampfmannschaft wurden Jana Haik, Annika Schaefer und Laura Leitheiser Vizekreismeister und Pia Kemper, Marle Möllenbruck und Leonie Knüwer dritte.