20. – 21. September 2014 : Kreis-Mehrkampf-Meisterschaften in Recklinghausen

Am gesamten Wochenende war die Leichtathletikabteilung von Viktoria Heiden wieder voll in ihrem Element. Insgesamt 39 Athleten Der Altersklassen U10 bis U18 starteten bei den Kreis-Mehrkampf-Meisterschaften in Recklinghausen und traten somit als zweitstärkster Verein auf.
Gleich 2 Kreismeistertitel konnten die Heidener mit nach Hause nehmen: Johanna Koller im Dreikampf und Louisa Meis im Vierkampf, 6 mal den Vize-Kreismeistertitel und zweimal den dritten Platz.

Tag 1 : 20. September 2014 : U10, U16, U18
2014.09.20. - 12.07 - IMG_6231.3
hintere Reihe:
Tim Schnieders, Nina Schnieders, Viktoria Buß, Laure Bödder, Laura Leitheiser / vordere Reihe: Marlene Nienhaus, Leni Ebber, Lilly Kaß, Sönke Pels, Liva Sieland, Luca Finke, Louisa Klöpper, Hannes Hülsdünker, Carolin Berger

Tag 2 : 21. September 2014 : U12, U14, U16
2014.09.21. - 08.55 - P1410622.5
obere Reihe: Finn Tekülve, Luca Bödder, Kim Waldner, Maria Katharina Buß, Nina Schnieders, Viktoria Buß, Laura Bödder, Charlotte Heddier, Hanne Miches, Neele Hanne / mittlere Reihe: Jakob Heddier, Yannick Rennings, Louisa Meis, Johanna Koller, Claire Wiethoff, Anna Schlagenwerth, Lara Kapell, Lena Tadday, Svenja Brückner, Annika Schätzle, Elena Sniers / untere Reihe: Marlon Stoffel, Jette Sieverding, Sophia Tekülve, Annika Stöttelder, Pia Schnieders, Marie-Christin Bernsmann / es fehlen: Felix Heßling, Leo Küper, Philipp Höing

—————————————————————————————————————

Bericht der U10:
Bei den Kindern der Jahrgänge 2005 und 2006 erreichte Hannes Hülsdünker (M8) einen hervorragenden 2. Platz mit 702 Punkten und mit Luca Finke (M9) einen tollen 5. Platz mit 784 Punkten.

Bericht der U12:
Auch die Altersklasse U12 zeigte sich in toller Form. Mit 13 Athletinnen und Athleten ging eine starke Truppe an den Start.
Im Dreikampf zeigte besonders Annika Stöttelder (W10) gute Leistungen. Im Ballwurf gelang ihr eine neue Bestleistung von 32,50 m. Auch Jette Sieverding und Sophia Tekülve, beide W10, zeigten sich in guter Form und übertrafen im Weitsprung deutlich die 3,00 m Marke. Am Ende konnte Annika Stöttelder sogar die 1000 Punkte Marke knacken und belegte mit 1075 Punkten den 7. Platz. Mit 898 Punkten erreichte Jette Sieverding in einem starken Teilnehmerfeld den 17. Platz. Nur knapp dahinter landete Sophia Tekülve mit 832 Punkten auf dem 22. Rang.
In der Altersklasse W11 gelang den Heidenern ein besonderer Höhepunkt. Gleich zwei Kreismeistertitel konnte sich die Viktoria einheimsen. Im Dreikampf siegte Johanna Koller mit 1334 Punkten knapp vor Louisa Meis mit 1316 Punkten. Beide zeigten besonders im Weitsprung und Ballwurf gute Leistungen und stellten so einige Bestleistungen ein. Im Vierkampf wechselten sie dann die Platzierung, sodass hier Louisa Meis mit 1658 Punkten das Kreismeisterabzeichen entgegennehmen konnte und Johanna Koller knapp dahinter auf dem 2. Rang mit 1622 landete. Auf  Rang 11 konnte sich Marie-Christin Bernsmann platzieren, die an diesem Tag ihren ersten Vierkampf bestritt und besonders im ersten Hochsprung-Wettkampf sofort 1,08 m übersprang. Sie sammelte viele neue persönliche Bestleistungen. Direkt dahinter mit 1051 Punkten landete Claire Wiethoff auf Platz 12. Pia Schnieders zeigte besonders im Hochsprung gute Leistungen und übersprang die 1,20 m. Mit  1029 Punkten konnte sie sich direkt hinter ihren Mannschaftskolleginnen auf Rang 13 einreihen.
In der Mannschaftswertung landeten die Mädchen im Drei- und Vierkampf auf dem 2. Platz und mussten nur dem RLC den Vortritt lassen. So erreichten Johanna Koller, Louisa Meis, Annika Stöttleder, Jette Sieverding und Claire Wiethoff im Dreikampf insgesamt 5499 Punkte. Im Vierkampf sammelten Louisa Meis, Johanna Koller, Marie-Christin Bernsmann, Claire Wiethoff und Pia Schnieders 6436 Punkte.

Auch die Jungen in der Altersklasse M10 gingen im Dreikampf zahlreich an den Start. Dabei landete Felix Heßling auf dem 11. Platz mit 821 Punkten und war besonders im Weitsprung in guter Form (3,41 m). Knapp dahinter platzierte sich Leo Küper mit 755 Punkte auf dem 14. Rang.  Finn Tekülve der Altersklasse M11 erreichte mit 639 Punkten den 18. Platz. Im Vierkampf war Marlon Stoffel (M10) besonders gut drauf. Er landete auf dem 5.Platz und sammelte 1130 Punkte. Dabei stellte er mit 1,08m eine neue Bestleistung im Hochsprung auf.
In der Altersklasse M11 landeten alle Heidener Vierkämpfer unter den ersten zehn. Luca Bödder zeigte gute Leistungen im Ballwurf und landete mit 1147 Punkten auf dem sechsten Platz. Dicht gefolgt von Jakob Heddier, der sich trotz Verletzung auf dem siebten Rang platzierte. Genauso konnte  sich Yannick Rennings trotz Knieproblemen auf dem 10. Platz einreihen.
In der Mannschaftswertung landeten die Heidener mit Luca Bödder, Marlon Stoffel, Jakob Heddier, Felix Heßling und Yannick Rennings auf dem 4. Platz mit insgesamt 4287 Punkten.
Es war ein sehr erfolgreicher Tag für die Heidener Leichtathleten der Altersklasse U12.

Bericht der U14:
Teamgeist, dass ist das Motto der Athleten der Altersklasse U14. Auch bei diesem Wettkampf zeigten die 10 Mädchen ihren Teamgeist – vor allem Neele Hanne. Neele musste nach einer Knieverletzung ein Jahr lang pausieren und trat nach nur 4 Wochen Training für die Mannschaft beim Wettkampf an. Jedoch kann Teamgeist nicht nur von einer Person ausgehen: Alle Mädchen feuerten sich gegenseitig an und konnten so auch wieder zu Höchstformen auflaufen.
Neue Bestleistungen konnten Anna Schlagenwerth (Ballwurf: 20.5 m, 75 m: 10.92 sec), Neele Hanne (Ballwurf: 24.0 m, 75 m: 11.95 sec, Hoch: 1.36 m), Kim Waldner (75 m: 11,20 sec), Maria Katharina Buß (75 m: 11.46 sec), Hanne Michels (Ball: 19.5 m), Svenja Brückner (Ball: 14.5 m, 75 m: 12.67 sec, Weit: 3.32 m, Hoch 1.08 m), Lena Tadday (75 m: 12.24 sec) und Charlotte Heddier (Ball: 21.0 m, Hoch 1.28 m) verbuchen.
Im Dreikampf in der Altersklasse W12 konnte sich Anna Schlagenwerth auf den 7. Platz, Kim Waldner auf den 10. und Maria Katharina Buß auf den 14. Platz vorkämpfen. Bei den W13 wurde Charlotte Heddier 14., Lara Kapell 18. und Annika Schätzle erreichte den 23. Platz. In der Mannschaftswertung erreichten Charlotte Heddier, Anna Schlagenwerth, Lara Kapell, Kim Waldner und Annika Schätzle den 4. Patz. Den 8. Platz erzielten Maria Katharina Buß, Neele Hanne, Hanne Michels, Lena Tadday und Svenja Brückner.
Im Vierkampf gab es bei den W12-Mädchen ein Kopf an Kopf Rennen. Am Ende sicherte sich Neele Hanne den 5. Platz, Anna Schlagenwerth den 6. und Kim Waldner den 7. Platz. Die W13-Mädchen behielten ihre Reihenfolge: Charlotte Heddier auf den 10. Platz, Lara Kapell 16. Platz und Annika Schätzle auf den 23. Platz. In der Mannschaftswertung kämpften sich die Heidener Mädchen weiter nach vorne: Platz 2 für Charlotte Heddier, Neele Hanne, Anna Schlagenwerth, Kim Waldner und Lara Kapell. Den 5. Platz sicherten sich Annika Schätzle, Maria Katharina Buß, Hanne Michels, Svenja Brückner und Lena Tadday.

Bericht der U16:
In der Altersklasse weibliche Jugend U16 gingen Laura Bödder, Viktoria Buß und Nina Schnieders im Siebenkampf an den Start. Dieser besteht aus den Disziplinen Weit- und Hochsprung, 100 m, Kugelstoßen, 80 m-Hürden, Speerwurf und 800 m und findet an zwei Tagen statt.
Am Ersten Tag (Samstag) traten die drei Athleten im Weit- und Hochsprung sowie in 100m und Kugelstoßen an. Im Hochsprung sprangen Laura Bödder (1,40 m) sowie Nina Schnieders (1,24 m) eine neue persönliche Bestleistung. Beim 100 m-Lauf blieben alle drei unter 15 sec. Beim Kugelstoßen und Weitsprung sicherten sie sich viele Punkte für das Treppchen. So kam Viktoria Buß am Ende des Tages im Vierkampf mit 1670 Punkten auf Platz 4. Laura Bödder und Nina Schnieders sicherten sich die Plätze 7 und 12.
Am Zweiten Tag ging es mit 80 m-Hürden weiter. In dem ersten und einzigen Lauf lief Viktoria Buß mit einer Zeit von 14,85 sec auf Platz zwei. Nach dem Speer werfen lag Viktoria Buß auf Platz 3, Laura Bödder auf 4 und Nina Schnieders auf dem 7. Rang. Dann kam der entscheidende 800 m-Lauf, die letzte Disziplin des Tages und die letzte Chance Punkte zu sammeln. Nach diesem Lauf, den Laura Bödder und Nina Schnieders mit einer Zeit von 2:48 beendeten stand das Ergebnis fest. Im 7-kampf belegte Laura Bödder mit 2802 Punkten den dritten Platz. Viktoria Buß und Nina Schnieders belegten die Plätze 5 und 7. In der Mannschaftswertung erreichten sie Platz drei.

Bericht der U18:
Bei der männlichen Jugend U18 ging Tim Schnieders für den Fünfkampf an den Start. Im Weitsprung erreichte Tim eine Weite von 5,39 m und beim 100 m-Lauf eine Zeit von 13,36 sec. Bei seiner Paradedisziplin dem Hochsprung musste Tim dann bei 1,56 m wegen Rückenproblemen aufhören und beendete somit vorzeitig den Wettkampf.

—————————————————————————————————————

Alle Ergebnisse im Einzelnen:

—————————————————————————————————————

Dreikampf weibliche Kinder U10

Schülerinnen W8, Jahrgang 2006
0729 Punkte : 07. Lilly Kaß (Schlagball: 11,0 m / Weit: 3,12 m / 50 m: 9,33 sec)
0672 Punkte : 10. Louisa Klöpper (Schlagball: 13,5 m / Weit: 2,85 m / 50 m: 10,07 sec)
0615 Punkte : 12. Carolin Berger (Schlagball: 10,5 m / Weit: 2,86 m / 50 m: 10,21 sec)
0601 Punkte : 13. Marlene Nienhaus (Schlagball: 11,0 m / Weit: 2,67 m / 50 m: 10,13 sec)
0536 Punkte : 14. Leni Ebber (Schlagball: 9,50 m / Weit: 2,41 m / 50 m: 10,21 sec)
0451 Punkte : 18. Liva Sieland (Schlagball: 8,00 m / Weit: 2,25 m / 50 m: 10,56 sec)

Mannschaftswertung
3153 Punkte : 4. Lilly Kaß (729 Punkte) / Louisa Klöpper (672 Punkte) / Carolin Berger (615 Punkte) / Marlene Nienhaus (601 Punkte) / Leni Ebber (536 Punkte)

—————————————————————————————————————

Dreikampf männliche Kinder U10

Schüler M8, Jahrgang 2006
0702 Punkte : 02. Hannes Hülsdünker (Schlagball: 22,50 m / Weit: 2,97 m / 50 m: 8,89 sec)
0401 Punkte : 10. Sönke Pels (Schlagball: 11,5 m / Weit: 2,47 m / 50 m: 10,27 sec)

Schüler M9, Jahrgang 2005
0784 Punkte : 05. Luca Finke (Schlagball: 24,0 m / Weit: 3,39 m / 50 m: 8,74 sec)

—————————————————————————————————————

Dreikampf weibliche Kinder U12

Schülerinnen W10, Jahrgang 2004
1075 Punkte : 07. Annika Stöttelder (Weit: 3,35 m / 50 m: 8,87 sec / Schlagball: 32,50 m)
0898 Punkte : 17. Jette Sieverding (Weit: 3,25 m / 50 m: 8,56 sec / Schlagball: 16,0 m)
0832 Punkte : 22. Sophia Tekülve (Weit: 3,29 m / 50 m: 9,15 sec / Schlagball: 15,0 m)

Schülerinnen W11, Jahrgang 2003
1334 Punkte : 01. Johanna Koller (Weit: 4,15 m / 50 m: 7,58 sec / Schlagball: 34,0 m)
1316 Punkte : 02. Louisa Meis (Weit: 4,51 m / 50 m: 7,49 sec / Schlagball: 27,0 m)
0876 Punkte : 15. Claire Wiethoff (Weit: 3,35 m / 50 m: 8,62 sec / Schlagball: 14,0 m)
0843 Punkte : 16. Marie-Christin Bernsmann (Weit: 3,40 m / 50 m: 8,93 sec / Schlagball: 13,5 m)
0714 Punkte : 18. Pia Schnieders (Weit: 3,48 m / 50 m: 8,45 sec / Schlagball: 2,0 m)

Mannschaftswertung
5499 Punkte : 2. Johanna Koller (1334 Punkte) / Louisa Meis (1316 Punkte) / Annika Stöttelder (1075 Punkte) / Jette Sieverding (898 Punkte) / Claire Wiethoff (876 Punkte)

Vierkampf weibliche Kinder U12

Schülerinnen W11, Jahrgang 2003
1658 Punkte : 01. Louisa Meis (Weit: 4,51 m / 50 m: 7,49 sec / Schlagball: 27,0 m / Hoch: 1,24 m)
1622 Punkte : 02. Johanna Koller (Weit: 4,15 m / 50 m: 7,58 sec / Schlagball: 34,0 m / Hoch: 1,16 m)
1076 Punkte : 11. Marie-Christin Bernsmann (Weit: 3,40 m / 50 m: 8,93 sec / Schlagball: 13,5 m / Hoch: 1,08 m)
1051 Punkte : 12. Claire Wiethoff (Weit: 3,35 m / 50 m: 8,62 sec / Schlagball: 14,0 m / Hoch: 1,00 m)
1029 Punkte : 13. Pia Schnieders (Weit: 3,48 m / 50 m: 8,45 sec / Schlagball: 2,0 m / Hoch: 1,20 m)

Mannschaftswertung
6436 Punkte : 2. Louisa Meis (1658 Punkte) / Johanne Koller (1622 Punkte) / Marie-Christin Bernsmann (1051 Punkte) / Claire Wiethoff (1051 Punkte) / Pia Schnieders (1029 Punkte)

—————————————————————————————————————

Dreikampf männliche Kinder U12

Schüler M10, Jahrgang 2004
0883 Punkte : 08. Marlon Stoffel (Schlagball: 38,0 m / 50 m: 8,94 sec / Weit: 3,41 m)
0821 Punkte : 11. Felix Heßling (Schlagball: 26,0 m / 50 m: 8,72 sec / Weit: 3,52 m)
0755 Punkte : 14. Leo Küper (Schlagball: 19,5 m / 50 m: 8,84 sec / Weit: 3,59 m)
0446 Punkte : 16. Philipp Höing (Schlagball: 14,50 m / 50 m: 10,78 sec / Weit: 2,76 m)

Schüler M11, Jahrgang 2003
0924 Punkte : 10. Luca Bödder (Schlagball: 33,0 m / 50 m: 8,37 sec / Weit: 3,60 m)
0881 Punkte : 11. Jakob Heddier (Schlagball: 15,5 m / 50 m: 7,76 sec / Weit: 4,06 m)
0778 Punkte : 15. Yannick Rennings (Schlagball: 33,0 m / 50 m: 9,09 sec / Weit: 2,99 m)
0639 Punkte : 18. Finn Tekülve (Schlagball: 22,50 m / 50 m: 9,69 sec / Weit: 3,00 m)

Mannschaftswertung
4287 Punkte : 4. Luca Bödder (924 Punkte) / Marlon Stoffel (883 Punkte) / Jakob Heddier (881 Punkte) / Felix Heßling (821 Punkte) / Yannick Rennings (778 Punkte)

Vierkampf männliche Kinder U12

Schüler M10, Jahrgang 2004
1130 Punkte : 55. Marlon Stoffel (Schlagball: 38,0 m / 50 m: 8,94 sec / Weit: 3,41 m / Hoch: 1,08 m)

Schüler M11, Jahrgang 2003
1147 Punkte : 06. Luca Bödder (Schlagball: 33,0 m / 50 m: 8,37 sec / Weit: 3,60 m / Hoch: 1,04 m)
1128 Punkte : 07. Jakob Heddier (Schlagball: 15,5 m / 50 m: 7,76 sec / Weit: 4,06 m / Hoch: 1,08 m)
1001 Punkte : 10. Yannick Rennings (Schlagball: 33,0 m / 50 m: 9,09 sec / Weit: 2,99 m / Hoch: 1,04 m)

—————————————————————————————————————

Dreikampf weibliche Jugend U14

Schülerinnen W12, Jahrgang 2002
1154 Punkte : 07. Anna Schlagenwerth (Ball: 20,50 m / 75 m: 10,92 sec / Weit: 3,88 m)
1114 Punkte : 10. Kim Waldner (Ball: 23,0 m / 75 m: 11,20 sec / Weit: 3,56 m)
1071 Punkte : 14. Maria Katharina Buß (Ball: 17,50 m / 75 m: 11,46 sec / Weit: 3,87 m)
1070 Punkte : 16. Neele Hanne (Ball: 24,0 m / 75 m: 11,95 sec / Weit: 3,63 m)
1035 Punkte : 22. Hanne Michels (Ball: 19,50 m / 75 m: 12,04 sec / Weit: 3,78 m)
0946 Punkte : 25. Lena Tadday (Ball: 18,0 m / 75 m: 12,24 sec / Weit: 3,34 m)
0869 Punkte : 27. Svenja Brückner (Ball: 14,5 m / 75 m: 12,67 sec / Weit: 3,31 m)

Schülerinnen W13, Jahrgang 2001
1194 Punkte : 14. Charlotte Heddier (Ball: 21,0 m / 75 m: 10,94 sec / Weit: 4,19 m)
1144 Punkte : 18. Lara Kapell (Ball: 26,0 m / 75 m: 11,68 sec / Weit: 3,90 m)
1080 Punkte : 23. Annika Schätzle (Ball: 25,0 m / 75 m: 12,06 sec / Weit: 3,70 m)

Mannschaftswertung W12 und W13
5686 Punkte : 4. Charlotte Heddier (1194 Punkte) / Anna Schlagenwerth (1154 Punkte) / Lara Kapell (1144 Punkte) / Kim Waldner (1114 Punkte) / Annika Schätzle (1080 Punkte)
4991 Punkte : 8. Maria Katharina Buß (1071 Punkte) / Neele Hanne (1070 Punkte) / Hanne Michels (1035 Punkte) / Lena Tadday (946 Punkte) / Svenja Brückner (869 Punkte)

Vierkampf weibliche Jugend U14

Schülerinnen W12, Jahrgang 2002
1489 Punkte : 05. Neele Hanne (Ball: 24,0 m / 75 m: 11,95 sec / Weit: 3,63 m / Hoch: 1,36 m)
1442 Punkte : 06. Anna Schlagenwerth (Ball: 20,50 m / 75 m: 10,92 sec / Weit: 3,88 m / Hoch: 1,16 m)
1429 Punkte : 07. Kim Waldner (Ball: 23,0 m / 75 m: 11,20 sec / Weit: 3,56 m / Hoch: 1,20 m)
1332 Punkte : 11. Maria Katharina Buß (Ball: 17,50 m / 75 m: 11,46 sec / Weit: 3,87 m / Hoch: 1,12 m)
1296 Punkte : 14. Hanne Michels (Ball: 19,50 m / 75 m: 12,04 sec / Weit: 3,78 m / Hoch: 1,12 m)
1102 Punkte : 17. Svenja Brückner (Ball: 14,5 m / 75 m: 12,67 sec / Weit: 3,31 m / Hoch: 1,08 m)
1091 Punkte : 18. Lena Tadday (Ball: 18,0 m / 75 m: 12,24 sec / Weit: 3,34 m / Hoch: 0,96 m)

Schülerinnen W13, Jahrgang 2001
1562 Punkte : 10. Charlotte Heddier (Ball: 21,0 m / 75 m: 10,94 sec / Weit: 4,19 m / Hoch: 1,28 m)
1405 Punkte : 16. Lara Kapell (Ball: 26,0 m / 75 m: 11,68 sec / Weit: 3,90 m / Hoch: 1,12 m)
1341 Punkte : 23. Annika Schätzle (Ball: 25,0 m / 75 m: 12,06 sec / Weit: 3,70 m / Hoch: 1,12 m)

Mannschaftswertung
7327 Punkte : 2. Charlotte Heddier (1562 Punkte) / Neele Hanne (1489 Punkte) / Anna Schlagenwerth (1442 Punkte) / Kim Waldner (1429 Punkte) / Lara Kapell (1405 Punkte)
6162 Punkte : 5. Annika Schätzle (1341 Punkte) / Maria Katharina Buß (1332 Punkte) / Hanne Michels (1296 Punkte) / Svenja Brückner (1102 Punkte) / Lena Tadday (1091 Punkte)

—————————————————————————————————————

Vierkampf weibliche Jugend U16

Schülerinnen W14, Jahrgang 2000
1670 Punkte : 04. Viktoria Buß (Hoch: 1,36 m / 100 m: 14,83 sec / Kugel: 7,24 m / Weit: 4,38 m)
1651 Punkte : 07. Laura Bödder (Hoch: 1,40 m / 100 m: 14,86 sec / Kugel: 6,39 m / Weit: 4,37 m
1504 Punkte : 14. Nina Schnieders (Hoch: 1,24 m / 100 m: 14,64 sec / Kugel: 6,10 m / Weit: 3,98 m)

Siebenkampf weibliche Jugend U16

Schülerinnen W14, Jahrgang 2000
2802 Punkte : 03. Laura Bödder (Hoch: 1,40 m / 100 m: 14,86 sec / Kugel: 6,39 m / Weit: 4,37 m / 80 m-Hürden: 15,81 m / Speer: 15,05 m / 800 m: 2:48,88 min)
2719 Punkte : 05. Viktoria Buß (Hoch: 1,36 m / 100 m: 14,83 sec / Kugel: 7,24 m / Weit: 4,38 m / 80 m-Hürden: 14,85 sec / Speer: 13,71 m / 800 m: 3:23,89 min)
2547 Punkte : 07. Nina Schnieders (Hoch: 1,24 m / 100 m: 14,64 sec / Kugel: 6,10 m / Weit: 3,98 m / 80 m-Hürden: 18,60 sec / Speer: 14,02 m / 800 m: 2:48,26 min)

Mannschaftswertung
8068 Punkte : 3. Laura Bödder (2802 Punkte) / Viktoria Buß (2719 Pnkte) / Nina Schnieders (2547 Punkte)

—————————————————————————————————————

Fünfkampf männliche Jugend U18

abgemeldet : Tim Schnieders (Weit: 5,39 m / 100 m: 13,36 sec / Hoch: 1,56 m / Kugel: abg. / 400 m: abg.)