18. Juni 2017 : Westfälische U20-Jugend Meisterschaften

2017.06.18. - 15.29 - Kira_P1670700.2Die Westfälischen U20-Jugend-Meisterschaften fanden im Rahmen der Ruhr Games in Hagen statt. Von der Leichtathletikabteilung vom FC Viktoria Heiden qualifizierte Tim Schnieders sich über die 110 m Hürden und im Hochsprung.

Tim Schnieders startete in seiner ersten Disziplin über die 110 m Hürden. Hier gilt es 10 Hürden zu überqueren. Nach einem gelungenen Start verhaspelte er sich leider an der achten Hürde und überquerte die in 17,11 sec die Ziellinie und sicherte sich den 5. Platz.

Der Hochsprung startete mit einer Anfangshöhe von 1,77 m. Diese überquerte Tim souverän im ersten Versuch. Auch bei der nächsten Höhe von 1,82 m brauchte Tim keinen Fehlversuch. Als nächste Höhe wurden 1,87 m aufgelegt. Im ersten und auch im zweiten Versuch scheitere er an der Höhe. Man merkte bei Tim den Respekt vor der Höhe. Nicht nur, dass die aufgelegte Höhe nur knapp unter seiner Köpergröße ist, auch wäre es eine neue Bestleistung für den 18-Jährigen Heidener. Im dritten Versuch nahm er noch mal all seine Kraft zusammen: Mit seinem Hinterteil berührte er nur knapp die Latte. Zunächst wackelte diese bis sie leider wie in Zeitlupe vom Ständer fiel. Dennoch freute Tim sich über den Bronze-Platz.

————————————————————————————————————————————————————

Alle Ergebnisse im Einzelnen:

————————————————————————————————————————————————————

männliche Jugend U20 (Jahrgänge 1998 und 1999) – 110 m Hürden 0,991 m
17,11 sec    5. Tim Schnieders

männliche Jugend U20 (Jahrgänge 1998 und 1999) – Hochsprung
1,82 m     3. Tim Schnieders