18. – 19. Juni 2005 : Kreis-Mehrkampf-Meisterschaften in Recklinghausen

Quelle: Borkener Zeitung

Auch in der Breite stimmte es

Tolle Mehrkampf-Resultate der Heidener Leichtathleten stimmen die Heimtrainer zufrieden

2005.06.18.Recklinghausen

Bei den Kreismehrkampf-Meisterschaften der Leichtathleten sahnten vor allem die Nachwuchs-Athleten von Viktoria Heiden groß ab. Zu nennen sind in diesem Zusammenhang der Vierkampfsieg in der W15-Klasse von Sarah Hindermann, die mit 35 Puunkten Vorsprung vor ihrer Vereinskamaradin Ines Abramowski den Titel holte.

Dazu der 1. Platz für Pia Brinkert im Vierkampf der W13-Klasse, sowie etliche Platzierungen in allen Altersklassen der Mädchen von Rang 2 bis Rang 10.

Was aber besonders zählen dürfte für die Haustrainer: Auch in der Breite stimmte es bei der Viktoria!

Gleich sechsmal gewannen Heidener Gruppen in ihrenen Kategorien die Mannschaftswertung.

http://www.hamburg.de/contentblob/410014/data/einfache-trennlinie-bild.gif

.2005.06.18.Recklinhausen_02!!! Rekord !!!

Bei den Kreismehrkampf-Meisterschaften der Leichtathleten belegten Viktoria Heiden in mehreren Altersgruppen vorderste Plätze. Herausragend waren dabei die Leistungen der A-Schülerinnen und der weiblichen B-Jugend.

Die 14- und 15jährigen Heidener Mädchen verbesserten bei ihrem Siebenkampfsieg in der Mannschaftswertung mit 9516 Punkten den Kreisrekord.

Dasselbe gelang der weiblichen B-Jugend mit 10109 Punkten.

Weibliche B-Jugend – Vierkampf: (100 m-Hürden, Hoch, Kugel, 100 m)
3. Claudia Cluse  2291 Punkten
6. Kira Bellmann  1982 Punkten
7. Anne Lewers  1890 Punkten
8. Anne-Marie Jünck  1846 Punkten

Weibliche B-Jugend – Siebenkampf: (100 m-Hürden, Hoch, Kugel, 100 m, Weit, Speer, 800 m)
2. Claudia Cluse  3665 Punkten
3. Kira Bellmann  3280 Punkten
4. Anne-Marie Jünck  3064 Punkten
5. Anne Lewers  2960 Punkten

Mannschaftswertung – Siebenkampf:
1. Viktoria Heiden: Claudia Cluse, Kira Bellmann und Anne-Marie Jünck  10109 Punkten