14. Mai 2005 : BORSING-Meeting in Gladbeck

Quelle: Borkener Zeitung

Mit sieben Leichtathleten war die Heidener Viktoria beim Pfingstspotfest in Gladbeck mit von der Partie. Einmal mehr präsentierte sich der Heidener Nachwuchs in einer guten Verfassung, konnte in leistungsstarken Teilnehmerfeldern mithalten und überzeugte zudem mit einigen neuen persönlichen Bestleistungen.

IM000192.JPG
von links nach rechts: Anne-Marie Jünck, Nadine Tekülve, Trainerin Frau Willing,
Anne Lewers, Kira Bellmann, Jessica Kutzner, Claudia Cluse, Ines Abramowski

Herausragend aus Heidener Sicht war in Gladbeck die Leistung von Claudia Cluse (weibliche Jugend B). Nach einer geraden überstandenen Fußverletzung stieß sie die 4 kg-Kugel gleich viermal über die 12-Meter-Grenze. Mit ihrer Siegesweite von 12,29 m übertraf sie die Qualifikationsnorm für die Deutschen Jugend-Meisterschaften fast um einen halben Meter, kann also Ende Juli in Braunschweig auf Titeljagd gehen.

Einmal mehr ihr Sprinttalent unter Beweis stelle Jessica Kutzner. Die A-Schülerin schaffte über die 100 m (13,07 sec) und 80 m-Hürden (13,30 sec) zwei persönliche Bestleistungen, ist in beiden Disziplinen für die Westfälischen Schülermeisterschaften im Herbst qualifiziert.

Die A-Norm für die Westfälischen Jugend-Meisterschaften (am ersten Juli-Wochenende in Dortmund) schaffte Kira Bellmann im Weitsprung mit einer neuen Bestleistung von 4,87 m.

Die Ergebnisse der Heidener Leichtathletinnen im einzeln:

Schülerinnen A, W14
100 m: 2. Jessica Kutzner
80 m-Hürden: 3. Jessica Kutzner
300 m: 9. Nadine Tekülve
Weitsprung: 5. Jessica Kutzner / 9. Nadine Tekülve
Kugelstoßen: 5. Jessica Kutzner

Schülerinnen A, W 15
300m: 4. Ines Abramowski
Hochsprung: 7. Ines Abramowski

Weibleich Jugend B, Jahrgang 1988/1989
100 m-Hürden: 6. Anne-Marie Jünck
200 m: 10. Kira Bellmann
4 x 100 m-Staffel: 2. Claudia Cluse, Anne-Marie Jünck, Kira Bellmann, Anne Lewers
Weitsprung: 2. Kira Bellmann / 5. Anne Lewers
Hochsprung: 3. Claudia Cluse
Kugelstoßen: 2. Claudia Cluse
Diskuswurf: 3. Claudia Cluse