10. Juni 2016 : Borkener Citylauf

Quelle: www.borkenerzeitung.de

Ramsdorfer ist der König von Borken

Der dritte runde Geburtstag ist Borkener Sportgeschichte. Zum 30. Mal veranstaltete der Stadtsportverband Borken – unterstützt von etlichen Borkener Vereinen – am Freitagabend im Herzen der Kreisstadt seinen Citylauf.

Gutes Wetter, viele Zuschauer, ehrgeizige Starter: Genau diese Mischung ist es, die der Weseker Citylauf-Moderator Manni Lütjann immer wieder anspornt. „Der Spirit, der hier rüberkommt, ist einfach unbeschreiblich“, sagt er und puschte sich dabei selbst. Und Mecki Greven, eine der 150 Hilfskräfte und als Organisatorin des Borkener Triathlons mit der Ausrichtung von sportlichen Großveranstaltungen bestens vertraut, meinte: „Die Veranstaltung ist super. Die Schüler-Wettbewerbe sind Klasse abgelaufen, und die meisten haben sich auch gut auf diese Rennen vorbereitet“.

Passend zum runden Geburtstag des Citylaufs war der Besuch einer der Gründerväter dieser Veranstaltung. Oswald Ziemens erzählte, interviewt von Lütjan, wie es damals im Jahre 1986 war, als er gemeinsam unter anderem mit Theo Besseling die Borkener zum Wettlauf überreden konnte.

Höhepunkt und gleichzeitig auch Abschluss des Lauf-Meetings für Groß und Klein war das Rennen über die 10 000 Meter. Pünktlich um 19.30 Uhr wurden 177 Läufer und Läuferinnen auf die 2,5-Kilometer langen Runden geschickt. Nach der ersten hatte sich eine dreiköpfige Spitzengruppe gebildet: Marcel Eckers (LAZ Rhede) führte knapp vor seinem Vereinskollegen, dem Ramsdorfer Christoph Uphues. Wenige Meter dahinter Marvin Weiss von der LG Dorsten. Und diese drei Athleten vergrößerten im weiteren Verlauf des Rennens recht schnell den Vorsprung vor der Konkurrenz.

Nach fünf Kilometern war auch Weiss einige Meter zurückgefallen. Nach zehn Kilometern ließ sich Uphues mit 14 Sekunden Vorsprung vor Eckers als Sieger feiern. Den Streckenrekord, von ihm selbst 2013 aufgestellt, konnte er mit 33:26 Minuten allerdings nicht knacken. Der bleibt weiterhin bei 31:59 Minuten stehen.

Schnellste Frau über die lange Distanz war am Freitagabend Karin Gunden vom „Projekt 21“. Sie zog von Beginn an das Tempo an und hielt ihren Rhythmus bis zur Ziellinie durch. Auch ihre Siegerzeit (43:30 Minuten) konnte sich sehen lassen. Hinter ihr landeten Caroline Fooke („Fooke-Team“/44.41 Minuten) und Anna Gördes („Projekt 21“/45:44 Minuten) auf den nächsten Rängen.

—————————————————————————————————————

Ergebnisse:

—————————————————————————————————————

10 000-Meter-Lauf, Männer

1. Christoph Uphues, LAZ Rhede, 33:26; 2. Marcel Eckers, LAZ Rhede, 33:40; 3. Marvin Weiss, LG Dorsten, 34:50; 4. Simon Janzen, LEX Bocholt Running Team, 35:23; 5. Ralf Gottheil, LG Coesfeld, 36:03; 6. Michael Emming, Just 4 Run, 37:31; 7. Christopf Kappelhoff, 37:35; 8. Fabian Schomburg, LT Hindemith Dorsten, 38:09; 9. Henning Vengels, 39:06; 10. Christoph Stork, Multi Sport Borken, 39:35; 11. Lutz Schlüter, Multi Sport Borken, 39:35; 12. Dennis Przewa, 40:15; 13. Tobias Rduch, FC Viktoria Heiden, 40:23; 14. Gerrit Stockhoff, Fooke Team, 40:52; 15. Tyli Jakoby, Team Essen, 41:03; 16. Lars Sieverding, SG Borken, 41:10; 17. Karlheinz Macking, SV Lembeck, 41:12; 18. Thorsten Möllmann, FC Nordick, 41:20; 19. Heiko Stoß, LSV Borken, 41:40; 20. Michael Gesing, Teufelslauf Heiden, 43:01; 21. Sebastian Kaß, Focke Team, 43:02; 22. Joschka Vermeulen, Fooke Team, 43:02; 23. Matthias Dickmann, Adler Weseke, 43:03; 24. Georg Hölter, Just4Run, 43:32; 25. Eric Wellkamp, 43:32; 26. Karin Grunden, Projekt 21, 43:33; 27. Andre Heilken, Projekt 21, 43:57; 28. Leonard Spieker, Westfalia Gemen, 43:59; 29. Luca Schmitz, Vesuvius GmbH, 44:01; 30. Marcus Wilgenbus, St. Johanni, 44:13.

10 000-Meter-Lauf, Frauen

1. Carin Grunden, Projekt 21, 43:33; 2. Caroline Focke, Fooke Team, 44:44; 3. Anna Gördes, Projekt 21, 45:44; 4. Helga Hillen, LSF Münster, 49:13; 5. Kerstin Wozny, SuS Bertlich, 50:34; 6. Elena Sophia Hillen, Multi Sport Borken, 51:07; 8. Elke Südholt, Drgonboatclub Borken, 52:06; 9. Jutta Meerkötter, 52:46; 10. Nadine Wollhöwer, BZ Runner, 53:03; 11. Silvia Niemeyer, Laufzentrum Rheine, 53:23; 12. Petra Gördes, TSV Raesfeld, 53:35; 13. Kristina Klassen, Multi Sport Borken, 54:13; 14. Nadine Niermann, 54:22; 15. Sandra Kühn, TuS Velen, 55:02; 16. Martina Klöpper, NRS, 55:02; 17. Judith Hüls, Flotte Bienen, 55:39; 18. Christina Henzold, Flotte Bienen, 55:39; 19. Anne Gehling, Lauftreff Tina u. Anne, 55:45; 20. Martina Rieger, BZ Runner, 56:32; 21.Stefanie Hutmacher, 56:44; 22. Elena Kortmann, 58:31; 23. Jana Kleine-Boes, Gymnasium Mariengarden, 59:16; 24. Meike Stewering, Westfalia Gemen, 59:19; 25. Tina Südhoff, Lauftreff Tina u. Anne, 59:57; 26. Kerstin Kimmritz, DAV Dortmund, 1:01:18; 27. Elke Kreß, BZ Runner, 1:01:49; 28. Wilma Kleine-Boes, All4Run, 1:02:01; 29. Tina Wietfeld, LTV Lippstadt, 1:06:47; 30. Carolin Roring, 1:07:05.

5 000-Meter-Lauf, Männer

1. Christoph Uphues, LAZ Rhede, 15:41; 2. Jonathan Kolks, LRZ Rhede, 15:54; 3. Janek Betting, LRZ Rhede, 17:04; 4. Eric Bennemann, SuS Stadtlohn Triathlon, 17:38; 5. Fabian Bußkönning, Vesuvius GmbH, 17:58; 6. Daniel Tepaße, 17:59; 7. Leon Sausenthaler, Nünning-Realschule, 18:04; 8. Alexander Hadder, Nünning-Realschule, 18:06; 9. Sebastian Rüter, SuS Concordia Flaesheim, 18:38; 10. Christian Rduch, FC Viktoria Heiden, 18:38; 11. Julius Dannick, Gymnasium Remigianum, 18:55; 12. Ralf Gottheil, LG Coesfeld, 19:01; 13. Carsten Sühling, Spaleck GmbH & Co. KG, 19:07; 14. Tobias Rduch, Gymnasium Remigianum, 19:22; 15. Marcel Brieskorn, 19:25; 16. Laurenz Westrick, Gym. Remigianum, 19:27; 17. Tom Kuhmann, Gymn. Remigianum, 19:27; 18. Joschka Vermeulen, Focke Team, 19:31; 19. Max Wigger, 19:33; 20. Julian Busch, Gymn. Remigianum, 19:34; 21. Leonhard Metz, LAZ Rhede, 19:34; 22. Marvin Pagana, Gymn. Remigianum, 19:35; 23. Ralph Höbing, Focke Team, 19:49; 24. Jonas Fischer, Team Green, 19:49; 25. Michael Elsing, Vital Sportstudio Borken, 19:50; 26. Jens Heisterkamp, Westfalia Gemen, 19:53; 27. Nils Kemper, Montessori Gesamtschule, 19:58; 28. Eric Wellkamp, Vital Sportstudio Borken, 19:59; 29. Tim Schnieders, Viktoria Heiden, 20:01; 30. Stefan Bolle, Vesuvius GmbH, 20:04.

5000-Meter-Lauf Frauen

1. Jasmin Nieland, LAZ Rhede, 18:51; 2. Ida Westrick, Bk Bocholt West, 20:06; 3. Christina Rüsweg, LSF Münster, 21:05; 4. Sabrina Ehlting, LAZ Münstesr, 21:05; 5. Carina Gesing, Gymn. Remigianum, 22:01; 6. Nadine Fox, RFV Reken u. Gymn. Remigianum, 22:07; 7. Hannah Bußkönning, LRZ Rhede, 22:12; 8. Elena Epping, LAZ Rhede, 22:35; 9. Anna Kreienkamp, Gymn. Mariengarden Burlo, 23:00; 10. Charlotte Feldhaus, Schönstätter Marienschule Borken, 23:08; 11. Isabell Paß, SV Adler Weseke, 23:53; 12. Sophie Bone, Gymn. Mariengarden Burlo, 23:59; 13. Matha Middeler, Gymn. Remigianum, 24:01; 14. Luisa Strotmann, Gymn. Remigianum, 24:02; 15. Luise Hellenkamp, Gymn. Mariengarden Burlo, 24:15; 16. Kira Demming, Gymn. Mariengarden, 24:29; 17. Gudrun Weber, Cantas Verband Borken, 24:45; 18. Lina Kemper, Montessori Gesamtschule, 24:48; 19. Emely Schlarpp, Nünning-Realschule, 24:48; 20. Jasper Baßler, Gymn. Mariengarden Burlo, 24:52; 21. Charlotte Hellenkamp, Gymn. Mariengarden Burlo, 24:56; 22. Ida Bollenberg, Gymn. Remigianum, 24:56; 23. Dima Abdel-Rahman, Gymn. Remigianum, 24:58; 24. Vivien Bußkamp, Schönstätter Marienschule Borken, 24:59; 25. Maike Nattefort, Schönstätter Marienschule Borken, 25:00; 26. Rita Boll, SuS Statlohn, 25:00; 27. Marlene de Kleine, 25:04; 28. Christiane Möllenbruck, Caritas Borken, 25:10; 29. Henriette Ehling, Gymn. Remigianum, 25:11; 30. Miriam Mais, 25:11.

2500 Meter, Schülerinnen (W 8)

1. Maria Birke, Engelradingschule, Grundschule, 13:58; 2. Janne Südholt, Cordula-Schule, 14:26; 3. Johanna Bietenbeck, Remigius-Grundschule, 14:38; 4. Victoria Schröer, Remigius-Grundschule, 14:41; 5. Laura Iraschko, Johann-Walling-Schule, 14:42; 6. Yula Ehning, Roncalli Schule Weseke, 14:56; 7. Leni Brun, Engelradingschule, Grundschule, 14:58; 8. Helen Semmelmann, Remigius-Grundschule, 15:16; 9. Johanna Südholt, Montessori-Grundschule Borken, 15:20; 10. Maja Feldhaus, Remigius-Grundschule, 15:24.

2500 Meter, Schüler (M 8)

1. Maximilian Majcher, 11:30; 2. Thorben Schröer, 11:52; 3. Hendrik Reinders, Johann-Walling-Schule, 12:02; 4. Jonas Borchers, Cordula-Schule, 12:27; 5. Torben Bröker, Josefschule, Grundschule, 12.33; 6. Luca Gittmann, Cordula-Schule, 12:50; 7. Benno Leesing, Remigius-Grundschule, 12:52; 8. Luis Chinea Miko, Remigius-GS, 13:34; 9. Colin Strunk, Cordula-Schule, 13:34; 10. Phil Robering, Remigius-GS, 13:35.

2500 Meter, Schülerinnen (W 10)

1. Johanna Gerhards, Remigius-GS, 11:16 ; 2. Julia Hutmacher, Johann-Walling-Schule, 12:17; 3. Carolin Schlattjann, Schlotterhose, 12:19; 4. Naja Theuer, Remigius-GS, 12:21; 5. Ida Fortmann, Cordula-Schule, 12:22; 6. Kati Schroer, Johann-Walling-Schule, 12:38; 7. Greta Osskopp, Cordula-Schule, 12:41; 8. Anneli Finke, Johann-Walling-Schule, 12:58; 9. Nina Eskes, GSV Astrid-Lindgren-Schule, 13:06; 10. Lena Schlottbohm, Schlotterhose, 13:18.

2500 Meter, Schüler (M 10)

1. Jan-Frederik Büning, Remigius-GS, 10:59; 2. Leonhard Ahmann, Johann-Walling-Schule, 11:07; 3. Phil Hamann, Remigius-GS, 11:13; 4. Jasper Ebbing, Rincalli Schule Weseke, 11:16; 5. Alexander Schwane, Engelradingschule, GS, 11:32; 6. Jannis Schwital, Cordula-Schule, 11:40; 7. Daniel Klekotka, Remigius-GS, 11:46; 8. Mattin Ahmadi, Josefschule, GS, 12:00; 9. Peer Ebbing, Roncalli Schule Weseke, 12:03; 10. Jonas Francis Yavier, Remigius-GS, 12:04.

2500 Meter, Schülerinnen (W 12)

1. Lea Wilting, Gymn. Remigianum, 10:46; 2. Charlotte Weßing, Cordula-Schule, 11:14; 3. Jana Schwärecke, 11:16; 4. Sophia Mühl, Gymnasium Remigianum, 11:34; 5. Emilie Kramer, 11:35; 6. Anna Lansmann-Niehaus, Gymn. Mariengarden Burlo, 11:39; 7. Sophie Stewering, Gymn. Remigianum, 11:39; 8. Henrike Olle, Cordula-Schule, 11:40; 9. Rieke Südholt, Cordula-Schule, 11:48; 10, Hanna Schmidt, Schönstätter Marienschule Borken, 11:54.

2500 Meter, Schüler (M 12)

1. Lennart Icking, Gymn. Remigianum, 09:39; 2. Fynn Nienhoff-Hornefeld, Jodokus Nünning Gesamtschule, 09:45; 3. Finn Borgwedel, Cordula-Schule, 10:18; 4. Rico Wessels, Gymn. Mariengarden Burlo, 10:21; 5. Nils Winter, Gymn. Remigianum, 10:21; 6. Can-Luca Gedik, Engelradingschule, GS, 10:24; 7. Jona Ebbing, Gymn. Mariengarden Burlo, 10:25; 8. Charli Dawi, Johann-Walling-Schule, 10:32; 9. Miguel Hußmann, Johann-Walling-Schule, 10:33; 10. Finn Olbing, Gymn. Remigianum, 10:34.

2500 Meter, Schülerinnen (W 14)

1. Pia Schnieders, Montessori Gesamtschule Borken, 10:28; 2. Michele Nachtigall, Gymn. Mariengarden Burlo, 11:03; 3. Victoria Serafim, Gymn. Mariengarden Burlo, 11:13; 4. Elisa Storcks, Gymn. Mariengarden Burlo, 11:14; 5. Maria Kemper, Gymn. Mariengarden Burlo, 11:17; 6. Finja Heselhaus, Gymn. Mariengarden Burlo, 11:20; 7. Jana Lescinskij, Gymn. Mariengarden Burlo, 11:29; 8. Lilly Bruns, Schönstätter Marienschule Borken, 11:31; 9. Anna Schmidt, Gymn. Remigianum, 11:34; 10. Marina Klein Hanefeld, Gymn. Mariengarden Burlo, 11:34.

2500 Meter, Schüler (M 14)

1. Rubin Krüger, Jodocus Nünning GS, 09:22; 2. Tim Ueffing, Euregiogymnasium, 09:46; 3. Jakob Heddier, Gymn. Remigianum, 10:06; 4. Lukas Kemper, Gymn. Mariengarden Burlo, 10:07; 5. Jona Wiersma, Jodocus Nünning GS, 10:23; 6. Lutz Hoppmann, Gymn. Mariengarden Burlo, 10:24; 7. Leo Küper, Viktoria Heiden, 10:44; 8. Raphael Nienhoff, Jodocus Nünning GS, 10:50; 9. Sakitan Selvanayagam, 11:08; 10. Jan Sobbe, Gymn. Remigianum, 11:21.

2500 Meter, Schülerinnen (W 16)

1. Elena Sniers, Gymn. Remigianum, 10:53; 2. Zoe Prüß, Montessori Gesamtschule, 11:14; 3. Karina Bal, Schönstätter Marienschule Borken, 11:15; 4. Marie Kahmann, Gymn. Mariengarden Burlo, 11:20; 5. Lena Tadday, Gymn. Remigianum, 11:20; 6. Jana Ebbing, Gymn. Mariengarden Burlo, 11:24; 7. Vanessa Szepietowski, Gymn. Mariengarden Burlo, 11:31; 8. Lioba Heisterkamp, Gymn. Mariengarden Burlo, 11:37; 9. Romy Schleiting, Gymn. Remigianum, 11:38; 10. Marieke Rensing, Gymn. Remigianum, 11:40.

2500 Meter, Schüler (M 16)

1. Diego Cruz Kenitz, Gymn. Remigianum, 9:10; 2. David Lehrig, Gymn. Mariengarden Burlo, 9:14; 3. Jan-Bernd Heisterkamp, Gymn. Remigianum, 9:16; 4. Lorenz Hollstegge, Gymn. Mariengarden, 9:44; 5. Milan Gojkovic, Jodocus-Nünning-GS, 9:47; 6. Junis Abdel-Rahman, Gymn. Remig., 9:55; 7. Jorden Göckener, Westfalia Gemen, 10:11; 8. Dennis Paus, Gymn. Mariengarden Burlo, 10:26; 9. Johannes Lammering, Gymn. Remig., 10:28; 10. Dominik Deelmann, Montessori GS, 10:29.