31. August 2014 : 8. Gemener Burglauf

Quelle: www.borkenerzeitung.de

8. Gemener Burglauf: Stefan Stroick läuft allen davon

Auf eine rundum gelungene Veranstaltung dürfen die Organisatoren des Gemener Burgwww.borkenerzeitung.de - Bild_004laufes zurückblicken, denn die achte Auflage des beliebten Volkslaufes lockte am vergangenen Sonntag mehrere hundert Teilnehmer und zahlreiche Zuschauer zur Jugendburg.

Als um 11 Uhr der Startschuss für die Nordic Walker ertönte – sie hatten einen 7,5 km langen Kurs zu bewältigen – warteten andere bereits aufgeregt auf die Starts in ihren Rennen: Die Kinder des Jahrgangs 2009 und jünger, die um 11.15 Uhr im Bambinilauf über 700 Meter antraten. Gefolgt von den Kindern und Jugendlichen der Jahrgänge 2005 bis 2008 und 2001 bis 2004, die um 12.30 Uhr und 13.15 Uhr im Rahmen der Schülerläufe über eine Distanz von 2,5 km starteten.

Insgesamt 131 Nachwuchsathleten überquerten am Ende ihrer Läufe strahlend die Ziellinie und nahmen stolz ihre Urkunden entgegen. Und spätestens bei der ersten Pommes im Anschluss waren auch alle Anstrengungen des Rennens vergessen. Für die gute Stimmung unter den Teilnehmern und Gästen sorgte neben den reichhaltigen Verpflegungsmöglichkeiten auch das bunte Rahmenprogramm für die Kinder, die sich auf der Hüpfburg, beim Dosenschießen oder bei anderen Spielen austoben konnten. Da störten auch die zwischendurch einsetzenden Regenschauer nicht, die aber zum Glück auch nur von kurzer Dauer waren.

www.borkenerzeitung.de - Bild_002Für die Teilnehmer der 5 km- und 10 km-Jedermannläufe hatte das Wetter dann allerdings doch eine Auswirkung: Da der Abschnitt am Sternbusch nunmehr unzugänglich geworden war, musste die Streckenführung leicht verändert werden. Dadurch erfolgte der Start des 5 km-Rundlaufes nicht mehr vom Reiterplatz vor der Jugendburg, sondern wurde auf die Hagenstiege verlegt. Dies tat den Leistungen der Sportler jedoch keinen Abbruch – im Gegenteil. Denn angetrieben von den Wolken am Himmel lieferten die Athleten in diesem Jahr neue Bestzeiten ab.

Das Ziel im Rundlauf über die 5 km-Distanz überquerte Malte Stockhausen (LAZ Rhede) in 16:17 Minuten als Erster. Gefolgt von Christian Rduch (FC Viktoria Heiden, 16:37 Minuten) und Simon Janzen (LEX Bocholt Running Team, 16:58 Minuten). In der Damenkonkurrenz siegte wie im Vorjahr Carolin Knüwer (FC Viktoria Heiden, 18:41 Minuten) vor Marie Parthe (SV Benediktushof, 19:43 Minuten). Als Dritte lief Sophie Evers nach 20:53 Minuten über die Ziellinie.

Auch im 10 km-Jedermannlauf sahen die Zuschauer am Ende bekannte Gesichter auf dem Siegertreppchen. Bei den Herren lief Stefan Stroick (W+F Münster) der Konkurrenz davon und erreichte das Ziel nach nur 33:43 Minuten. Damit verbesserte der frühere Velener und Seriensieger beim Gemener Burglauf seine Bestzeit aus dem Vorjahr erneut um 19 Sekunden. Bemerkenswert auch die Leistung von Simon Janzen (LEX Bocholt Running Team): Er folgte Stroick in einer Zeit von 35:31 Minuten als Zweiter ins Ziel, nachdem er bereits über fünf Kilometer Dritter geworden war. Das Podest der 10 km-Läufer komplettierte indes Georg Hellenkamp von der TSG Reken (35:40 Minuten).

Bei den Frauen wiederholte Tanja Osterholt (SG Borken) ihren Erfolg aus dem Jahr 2013 und lief nach 42:40 Minuten ins Ziel. Auch sie verbesserte ihre Zeit im Vergleich zum Vorjahr – und das um fast zwei Minuten. Die Plätze zwei und drei belegten Andrea Vehns (45:09 Minuten) und Gudrun Kaß (Viktoria Heiden, 45:11 Minuten).

Der Gemener Burglauf zählt traditionell zum „3 aus 4 Laufcup“, der nun nach den Laufveranstaltungen in Reken, Velen und Gemen am 27. September mit dem 10. Heidener Teufelslauf seinen Abschluss findet.

Ein Blick in die Ergebnisliste:

10 km-Jedermannlauf
1. Stefan Stroick, W+F Münster, 33:43; 2. Simon Janzen, LEX Bocholt Running Team, 35:31; 3. Georg Hellenkamp, TSG Reken, 35:40; 4. Fabian Bußkönning, LAZ Rhede, 36:33; Christof Kappelhoff, SV TA Adler Weseke, 36:37; 6. Jörg Bollenberg, 37:23; 7. Sven Röhling, 37:36; 8. Michael Emming, 37:44; 9. Joachim Huvers, SUISS-Team Bergmann, 37:49; 10. Günter Severt, LG Coesfeld, 38:14; 11. Klaus Stump, 39:11; 12. Gerrit Elvers, SV Benediktushof, 39:15; 13. Tim Gorontzi, 39:19; 14. Andreas Sikola, SG Borken, 39:44; 15. Steffen Schäfer, Tri-Team RSF Borken, 39:54; 16. Martin Brüggemann, SV RW Deuten, 40:10; 17. Bernd Holtkamp, Union Wessum, 40:16; 18. Sebastian Krasenbrink, Deutsche Bank, 40:33; 19. Dominik Büning, FH Münster EGU, 40:46; 20. Peter Veelken, Unicef, 40:50; 21. Stefan Beckmann, TV Borken, 41:31; 22. Werner Enk, LAZ Rhede, 42:20; 23. Winand Schlattmann, TSV Raesfeld, 42:24; 24. Holger Knappen, 42:36; 25. Tanja Osterholt, SG Borken, 42:40; 26. Frank Osterholt, SG Borken, 42:42; 27. Thomas Möllmann, Projekt 21, 42:52; 28. Roland Raabe, 42:53; 29. Klaus Gerard, BSG Sparkasse Essen, 43:03; 30. Norbert Hölling, Projekt 21, 43:07; 31. Frank Hüning, 43:17; 32. Christoph Hadder, SV Westfalia Gemen, 43:19; 33. Stephan Bruns, SG Borken; 34. Klaus Krasenbrink, SV Westfalia Gemen, 43:23; 35. Bene Beforth, Laufen für den Regenwald, 43:26; 36. Rudi Höing, Sternbusch Kickers, 43:33; 37. Marco Schley, Südlohner Läufer, 43:37; 38. Robert Ebbing, VfL Ramsdorf, 44:16; 39. Christian Hölter, W+F Münster, 44:23; 40. Frank Hüging, Projekt 21, 44:53; 41. Gerd Krasenbrink, Sternbusch Kickers, 44:57; 42. Andrea Vehns, 45:09; 43. Gudrun Kaß, Viktoria Heiden, 45:11; 44. Christoph Völker, WMC Runner, 45:12; 45. Nico Karel, WMC Runner, 45:13; 46. Katja Wiesmann, SG Borken, 45:14; 47. Manfred Parthe, SV Benediktushof, 45:15; 48. Guido Menkehorst, 45:15; 49. Siegfried Rennar, Südlohner Läufer, 45:36; 50. Christine Wollschläger, Biketreff Velen, 45:37; 51. Anette Vennes, 45:46; 52. Marion Köhne, 46:01; 53. Frank Elvers, SV Benediktushof, 46:24; 54. Lutz Schlüter, Multi Sport Borken, 46:25; 55. Ulrich Artmann, 46:41; 56. Sebastian Elting, 46:54; 57. Rien van Middelkoop, TV Borken, 47:16; 58. Carsten Westhoff, 47:24; 59. Jens Funke, TuS Sythen, 47:30; 60. Jörg Timmer, 47:48

5 km-Jedermannlauf
1. Malte Stockhauwww.westfalia-gemen.de - Bild_006.2sen, LAZ Rhede, 16:17; 2. Christian Rduch, FC Viktoria Heiden, 16:37; 3. Simon Janzen, LEX Bocholt Running Team, 16,58; 4. Felix Knüwer, FC Viktoria Heiden, 17:44; 5. Andrej Kubani, 18:03; 6. Jan Plotka, SV Westfalia Gemen, 18:07; 7. Michael Gördes, TV Borken, 18:21; 8. Leon Sausenthaler, SV Westfalia Gemen, 18:23; 9. Stephan Lanfer, Ernsting’s family, 18:24; 10. Bernhard Lammering, Biketreff Velen, 18:35; 11. Tobias Rduch, FC Viktoria Heiden, 18:37; 12. Julian Enk, LAZ Rede, 18:38; 13. Carolin Knüwer, FC Viktoria Heiden, 18:41; 14. Frank Leininger, SV Benediktushof, 18:43; 15. Stefan Beckmann, 18:52; 16. Werner Enk, 19:05; 17. Björn Weier, LEX Bocholt Running, 19:06; 18. Dieter Spaker, SV Adler Weseke, 19:07; 19. Chris Brecklinghaus, 19:20; 20. Andreas Soppe, 19:30; 21. Jonas Koschmieder, Multi Sport Borken, 19:36; 22. Max Gahlmann, SV Westfalia Gemen, 19:42; 23. Maria Parthe, SV Benediktushof, 19:43; 24. Ewald Harmeling, 19:55; 25. Christopf Hadder, SV Westfalia Gemen, 20:18; 26. Nils Kemper, SG Borken, 20:19; 27. Maurice Müller, 20:24; 28. Heinrich Bäumer, 20:26; 29. David Heynck, Multi Sport Borken, 20:32; 30. Maxi Schank, SV Westfalia Gemen, 20:34; 31. Alexander Bilski, SV Westfalia Gemen, 20:43; 32. Stefan Heiming, SF Klein Reken, 20:44; 33. Sophie Evers, 20:53; 34. Lennart Südholt, Westfalia Gemen, 21:07; 35. Jakob Herschke, SV Westfalia Gemen, 21:18; 36. Jorden Göckener, Sternbusch Kickers, 21:20; 37. Dirk Göckener, Sternbusch Kickers, 21:27; 38. Jürgen Wilmink, SV Westfalia Gemen, 21:33; 39. Robert Heisterkamp, 21:38; 40. Daniela Schmidt-Grewin, SV Westfalia Gemen, 21:48

2,5 km Schüler Jg. 2001 – 2004
1. Henrik Lindstrot, TB Burgsteinfurt, 09:25; 2. Lennart Lindstrot, TB Burgsteinfurt, 09:53; 3. Greta Sand, 10:03; 4. Leo Küper, Viktoria Heiden, 10:04; 5. Jan-Lucas Kipp, Westfalia Gemen, 10:14; 6. Anna Schmidt, SV Westfalia Gemen, 10:33; 7. Jan-Bernd Lammers, FC Marbeck, 10:39; 8. Tim Reining, SV Westfalia Gemen, 11:00; 9. Leonard Cleve, 11:03; 10. Vanessa Szepietowski, LC Borken, 11:09; 11. Caroline Weßing, RC Borken-Hoxfeld, 11:11; 12.Maik Casper SV Westfalia Gemen, 11:16; 13. Henk Potthoff, Cordulaschule 4a, 11:25; 14. Lutz Bollrath, Cordulaschule 4a, 11:26; 15. Timo Brandenberg, Cordulaschsule 4b, 11:29; 16. Alexandra Spieker, SV Westfalia Gemen, 11:31; 17. Merrit Landsknecht, Cordulaschule 4a, 11:37; 18. Lena Brandenberg, 11:46; 19. Erik Wittenberg, SV Westfalia Gemen, 11:52; 20. Jule Späker, SV Adler Weseke, 11:58; 21. Sakirthan Selvanayagam, SV Westfalia Gemen, 12:01; 22. Martin Jandiew, SV Westfalia Gemen, 12:05; 23. Lena Jaenichen, SV Westfalia Gemen, 12:16; 24. Yannick Rennings, FC Viktoria Heiden, 12:25; 25. Mohammed Jandiew, SV Westfalia Gemen, 12:38

2,5 km Schüler Jg. 2005 – 2008
1. Johannes Kochmieder, Cordulaschule 4a, 10:14; 2. Lennart Pöpping, Cordulaschule 4c, 10:21; 3. Julian Woggon, Cordulaschule 4c, 11:03; 4. Lea Wilting, Cordulaschule 4a, 11:15; 5. Tristan Pöpping, Cordulaschule 3b, 11:16; 6. Alina Wenning, SuS Stadtlohn, 11:29; 7. Noel Lange, Cordulaschule 3c, 11:33; 8. Svenja Tepferd, Cordulaschule 3c, 11:34; 9. Malte Miebach, TSV Raesfeld, 11:47; 10. Hendrik Vieten, TV Erkelenz, 11:50; 11. Silas Könning, SV Burlo, 11:52; 12. Charlotte Weßing, Cordulaschule 3b, 11:53; 13. Leo Westhoff, Cordulaschule 2a, 12:07; 14. Hennes Teegen, Cordulaschule 4c, 12:09; 15. Nicolas Zöllner, Cordulaschule 4c, 12:14; 16. Yannick Derksen, Cordulaschule 2a, 12:18; 17. Finn Felix Fortmann, Cordulaschule 3a, 12:23; 18. Florian Göttling, Cordulaschule 4b, 12:26; 19. Leni Becker, Cordulaschule 2b, 12:33; 20. Maja Klinkenbusch, Cordulaschule 4c, 12:40; 21. Sebastian Vaalbrock, Cordulaschule 4c, 12:45; 22. Elias Moussa, Cordulaschule 3a, 12:46; 23. Kimbely Müller, Cordulaschule 4b, 12:50; 24. Jannis Südholt, Cordulaschule 3a, 12:53; 25. Maximilian Flanz, Cordulaschule 2c, 12:55

700 m Bambini-Lauf
1. Jonas Woggon, 03:37; 2. Thorben Schröer, 03:40; 3. Ben Steverding, 03:49; 4. Pascal Beyer, 03:56; 5. Julias Evers, 04:18; 6. Janne Südholt, Gemener Raketen, 04:20; 6. Lotta Böing, SV Westfalia Gemen, 04:23; 8. Jana-Marie Grunden, SV Westfalia Gemen, 04:47; 9. Lutz Heßling, 04:55; 10. Greta Reining, SV Westfalia Gemen, 04:56; 11. Emmy Wedeling, SV Westfalia Gemen, 04:58; 12. Lilly Bollenberg, SV Westfalia Gemen, 05:14; 13. Leni Langela, SV Westfalia Gemen, 05:28; 14. Felix Struck, SV Westfalia Gemen, 05:47; 15. Zuzanna Woinwska, 07:46

7,5 km Nordic Walking/ Walking
1. Tadeusz Janasik, Team Lohmann Witten, 51:37; 2. Ansgar Zschunke, 53:00; 3. Bernd Kiefaber, 53:32; 4. Moni Schulze Bröring, 54:08; 5. Josef Schürmann, VC Reken, 54:32; 6. Martina Kusmierz, Breitensportverein Gelsenkirchen, 54:39; 7. Jürgen Kusmierz, Breitensportverein Gelsenkirchen, 55:56; 8. Rita Krzossa, 56:55; 9. Martha Wilmers, 56:57; 10. Rudi Kurzmann, vereinslos, 57:58; 11. Anne Vortkamp, 01:00;07; 12. Christiane Boresch, 01:01,36; 13. Sabine Janasik, Team Lohmann Witten, 01:01,41; 14. Doris Windbrake, Westf. Gemen, 01:01,54; 15. Marion Wedding, SV Westfalia Gemen, 01:01,56