1. April 2001 : Kreis-Crosslauf-Meisterschaften in Borken

Quelle: Borkener Zeitung

Mit der Mannschaft und im Einzel stark

Der LC Borken war am vergangen Sonntag im Freizeitgelände am Probstingsee Ausrichter der Kreismeisterschaften im Cross- und Waldlauf des Leichtathletikkreises Recklinghausen. Über 400 Athleten gingen in zehn Läufern an den Start.

2001.04.01. - IMG_0014

Die Heidener Leichtathleten nahmen mit 19 Kindern im Alter von acht bis 15 Jahren an den Meisterschaften teil. Überzeugten vor allem durch ihre hervorragenden Mannschaftsergebnisse: Soi sicherte sich die Mannschaft der Schülerinnen D (Jahrgang 1992/1993) in der Aufstellung Stefanie Wessing, Pia Brinkert und Svea Burgers mit der Platzziffer 16 den Kreismeistertitel. Überlegender Kreismeister in der Mannschaftswertung wurde auch die Mannschaft der Schülerinnen B (Jahrgang 1988/1989) mit der Platzziffer 12 in der Aufstellung Anne Lewers, Claudia Cluse und Kira Bellmann. Die zweite Mannschaft der Schülerinnen B holte dich mit der Platzziffer 37 in der Aufstellung Margit Baumeister, Silke Pilarczyk und Yvonne Tekülve den Vizekreismeistertitel. Ebenfalls einen Platz auf dem Siegertreppchen schaffte die Mannschaft der Schülerinnen C (Jahrgang 1990/1991) in der Aufstellung Nadine Tekülve, Ines Abramowski und Sarah Hindermann mit der Platzziffer 31. Sie belegte den 3ten Platz.

Aber auch in der Einzelwertung konnte der Heidener Nachwuchs mit vielen vorderen Platzierungen überzeugen, die Urkundenplatzierungen der Heidener Athleten in der Einzelwertung:

2. Plätze: Nadine Tekülve (Jahrgang 1990) 1200 Meter in 5:06 Minuten Kira Bellmann (Jahrgang 1989) 1680Meter in 6:48 Minuten Anne Lewers (Jahrgang 1988) 1680 Meter in 6:42 Minuten

3. Plätze: Stefanie Wessing (Jahrgang 1992) 1200 Meter in 4:39 Minuten Claudia Cluse (Jahrgang 1988) 1680 Meter in 6:44 Minuten

4. Plätze: Nadine Daron (Jahrgang 1993) 1200 Meter in 5:26 Minuten Pia Brinkert (Jahrgang 1992) 1200 Meter in 4:42 Minuten Margit Baumeister (Jahrgang 1988) 1680 Meter in 6:55 Minuten

5. Plätze: Ines Abramowski (Jahrgang 1990) 1200 Meter in 5:07 Minuten Jan Marwig (Jahrgang 1986) 2600 Meter in 10:31 Minuten

6. Platz: Yvonne Tekülve (Jahrgang 1989) 1680 Meter in 7:52 Minuten