5. März 2017 : Westfälische U16-Jugend Hallenmeisterschaften

DSC_5205.3Bei den Westfälischen Leichtathletik-Meisterschaften der U16-Junioren in der Halle mischte das junge Leichtathletik-Quartett Johanna Koller, Louisa Meis, Jakob Heddier und Anna Schlagenwerth vom FC Viktoria Heiden vorne mit. In Paderborn erreichten die vier Athleten nicht nur den Endkampf, sie schnappten sich dort auch Plätze unter den besten fünf.
Allen voran Anna Schlagenwerth, die bei ihrer zweiten Teilnahme bei westfälischen Titelkämpfen in 9,43 Sekunden den Vize-Titel der W15 über 60 Meter Hürden holte und somit ihre Vorlaufzeit noch mal um 0,03 Sekunden toppen konnte. Über die flachen 60 Meter wurde sie in 8,28 Sekunden sechste.  weiterlesen…

4. – 5. März 2017 : Deutsche Senioren-Hallenmeisterschaften in Erfurt

2017.03.05.-ErfurtZwei deutsche Medaillen für Rduch

Bei den Deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften in Erfurt sahnte Christian Rduch vom FC Viktoria Heiden kräftig ab.

Über 200 Meter unterbot der 47-jährige Leichtathlet in 24,70 Sekunden seine Saisonbestleistung um 16 Hunderstel und überraschte mit dem deutschen Vizetitel.

Den hatte Christian Rduch vor einem Jahr über 400 Meter gesichert. Jetzt reichte es über diese Distanz zu einer Zeit von 55,23 Sekunden. Damit wurde der Heidener in der thüringischen Landeshauptstadt Dritter.

22. Januar 2017 : Wettkampf in Dortmund

DSC_0069.2

Mit 2 Normen für die westfälischen Meisterschaften stellte Louisa Meis (siehe Foto) ihre Konkurrenz in den Schatten. Im Hochsprungwettbewerb sprang sie 1,56 m hoch und wurde Erste sowie im Weitsprung mit 4,94 m. Johanna Koller lief über die 60 m eine Zeit von 8,46 sec und steigerte sich im Finale noch auf 8,41 sec und wurde vierte. Über die 60 m-Hürden lief sie auf den vierten Platz mit einer Zeit von 9,98 sec. Hanne Michels lief im Vorlauf über die 60 m eine Zeit von 9,13 sec und sicherte sich den zweiten Platz. Hanne sprang eine neue persönliche Bestleistung im Weitsprung mit 4,13 m. Kim Waldner startet auch und lief die 60 m in 8,78 sec und kam damit ins Finale. Beim Weitsprung sprang sie 3,55 m. Maria Katharina Buß sprang im Weitsprung eine neue persönliche Bestleistung von 4,70 m und wurde achte. Elena Sniers sprang beim Weitsprung eine Weite von 4,01 m. Beim 800 m Lauf liefen Elena und Maria auf Platz acht und neun mit 2:44,77 min. und 2:46,10 min.

Die Leichtathletikabteilung vom FC Viktoria Heiden wünscht euch schöne Festtage!

weihnachten-schnee-kugeln-w3a

10. Dezember 2016 : Leistungssportförderung in NRW

2016.12.10. - 14.09 - P1590326.2

Was für eine Chance für Louisa Meis und Johanna Koller!

Aufgrund der gezeigten Leistungen in der Saison 2016 im Bereich Mehrkampf und Hürdensprint wurden Louisa Meis und Johanna Koller zum Stützpunkttraining eingeladen.

Die Auftaktveranstaltung fand am 10. Dezember 2016 am Landesleistungsstützpunkt Gladbeck statt. Trainiert wurden die insgesamt 20 Kinder und Jugendlichen (10 bis 14 Jahren) von dem NRW-Landestrainer Siebenkampf Oliver Sell.